Beiträge

Mit Zappiti die Blu-Ray Sammlung digitalisieren

Mit dem Zappiti NAS RIP 4K HDR verwandeln Sie Ihre CD, DVD, Blu-Ray oder auch UHD Sammlung im nu in eine digitale Bibliothek, ohne Verlust und ganz einfach. Seine komplette Filmsammlung zu archivieren und digitalisieren hat dutzenden Vorteile und es muss nicht immer kompliziert und langwierig mit dem Computer sein. Dies beweist auch Zappiti mit seinen neusten Produkt den Zappiti NAS RIP 4K HDR.

Zappiti NAS RIP 4K HDR

Speicherplatz für bis zu 1,000 4K UHD Blu-rays / 2,000 Blu-rays / 12,000 DVDs / 120,000 CDs bietet der Server an. Reicht die Speicherkapazität nicht aus so kann man beliebig viele Server miteinander verbinden. Dazu kommt dieser mit einen festeingebauten Laufwerk daher. Das gewünschte Medium einlegen und schon speichert der Zappiti NAS RIP 4K HDR den Film verlustfrei ab. Das ganze funktioniert natürlich genauso mit Musik. Je nach Medium dauert dies unterschiedlich lange, jedoch jedesmal erstaunlich schnell. Für allen die ein Laufwerk nicht genug haben gibt es die Möglichkeit bis zu 3 externe Festplatten separat anzuschließen. Dabei ist es egal ob man das externe Laufwerk von Zappiti selbst nutzt, namens Zappiti Drive 4K HDR, oder einen Fremdanbieter.

Zappiti Drive 4K HDR

Der Zappiti Drive 4K HDR ist ein externes Laufwerk zur Erweiterung des Zappiti NAS RIP 4K HDR

Doch wie geht nun alles genau von statten? Hat man den Zappiti NAS RIP 4K HDR in seinen besitzt muss man diesen mit Festplatten ausstatten, diese sind generell nicht dabei. Zappiti selbst empfiehlt hier die WD RED Pro oder SEAGATE IronWolf™ PRO Festplatten. Die Bestückung geht schnell von der Hand und dauert bei voll Besetzung nur wenige Minuten. Danach wird der RIP 4K HDR mit Strom und einem Netzwerkkabel versorgt. Angeschaltet übermittelt man die Seriennummer, die sich unglücklicherweise auf der unteren Seite des Server befindet, an Zappiti übermittelt und nun heißt es sich gedulden. Zappiti richtet den Server komplett aus der Ferne ein und man hat mit der Installation nichts am Hut. Einfacher und simpler geht es wirklich nicht. Nach der erledigten Einrichtung aus Frankreich kann man auch schon los legen und seine Musiksammlung und Filme digitalisieren. Dazu wird einfach das gewünschte Medium in das Laufwerk gelegt. Sobald sich das Laufwerk wieder öffnet ist Digitalisierung erledigt und man kann mit dem nächsten Medium weiter machen. Mit mehreren Laufwerken geht dies bei einer großen Filmsammlung natürlich deutlich schneller.

Um die Musik oder Filme nun wiedergeben zu können benötigen wir für jeden gewünschten Raum einen Zappiti Media Player. Bis zu 8 Räume können gleichzeitig in Blu-Ray Qualität einen Film schauen, dass sollte wohl ausreichen 😉 In DVD Qualität sogar ganze 20, oder in UHD Qualität 4 Zonen. Die entsprechende Netzwerkinfrastruktur natürlich vorausgesetzt. Mit dem Zappiti Media Player und den jeweiligen vor Installierten Apps: Zappiti Video, Zappiti Music, Zappiti Explorer, Zappiti Screensaver wird das ganze dann bequem bedient. Auf Wunsch auch bedienbar mit einer Haussteuerung wie Control4, RTI, ProControl und co.

Zappiti Mini 4K HDR

Der Zappiti Mini 4K HDR Media Player. Der ideale Zonen Player fürs Haus. Klein, Kompakt und vor allen Leistungsstark.

Neben der Verwaltung über den Zappiti Media Player gibt es auch Software für Windows, Mac, Android oder iOS Geräte. Somit lassen sich Covers, Beschreibungen, Gruppen und auch Kategorien schnell verwalten oder auch komplett abändern. Paar Impressionen aus der Zappiti Video App (Zappiti Media Center) folgen:

Mit Zappiti die Blu-Ray Sammlung digitalisieren  Mit Zappiti die Blu-Ray Sammlung digitalisieren Mit Zappiti die Blu-Ray Sammlung digitalisieren Mit Zappiti die Blu-Ray Sammlung digitalisieren Mit Zappiti die Blu-Ray Sammlung digitalisieren

Insgesamt bietet Zappiti mit dem NAS RIP 4K HDR ein komplett durchdachtes und einfaches System. Für alle die Ihre Filme in bester Qualität genießen möchten und generell keine Lust habe viel Einzustellen und rum zu fummeln sind mit dem System bestens bedient. Zusätzlich wir das System ständig mit neusten Updates und Funktionen up to date gehalten. Auch hier heißt es entspannt zurück lehnen. Der Server aktualisiert vollkommen automatisch und der Media Player weißt auf ein Update hin sobald eins zur Verfügung steht. Hier muss auch einfach nur auf Ok geklickt werden und der Player lädt das Update aus dem Internet und installiert es mit einer Einverständnis danach auch komplett von alleine. Einfacher geht es nicht wirklich. Hier heißt es wirklich Film genießen, Film ab! Zusätzliche Funktionen wie Jugendschutz, Trailer, Darsteller / Genre suche und vieles mehr steht natürlich auch zur Verfügung. Im Detail erfährt man auf der offiziellen deutschen Website noch viele Details zum System: www.zappiti-deutschland.de 

Bei Detaillierten Fragen erreicht man uns natürlich aber auch bequem per Telefon, Mail oder in unseren Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt. In unseren Fachgeschäft ist das komplette System auch einmal vorführbereit in ingesamt 4 Vorführräumen.

NT-505

Drei neue Einzelkomponenten sorgen mit minimalem Platzanspruch für maximale Klangqualität:

TEAC stellt mit seiner 505 Reference Serie eine neue Reihe kompakter HiFi-Komponenten vor, die sich insbesondere an Liebhaber hochauflösender Musik richtet:

Der UD-505 USB DAC/Kopfhörer-Verstärker, NT-505 USB DAC/Netzwerk-Player sowie CG-10M Master Clock Generator haben gleichermaßen optische wie praktische Qualitäten und garantieren vor allem wirklich inspirierenden Hörgenuss.

TEAC NT-505 USB DAC/Netzwerk-Player

Als würdiger Nachfolger des NT-503 USB DAC/Netzwerk-Players kann der NT-505 in vielen wichtigen Bereichen mit Leistungssteigerungen punkten. Gleichzeitig erweitert er die Ausstattung seines Vorgängers mit neuen Streaming-Funktionen – so ist der NT-505 auch in der Lage, MQA-Dateien zu dekodieren und unterstützt die Musikdienste TIDAL und Qobuz.Die wichtigsten Ausstattungsdetails des NT-505 in Kürze:

• Hi-Res Audio-Wiedergabe mit Unterstützung für DSD512 (22,6MHz) und 768kHz/32-bit PCM
• Duales-monaurales Schaltungsdesign mit einem High-End AKM VERITA AK4497 DAC auf jedem Kanal
• Unterstützt MQA-Dekodierung, die Musikdienste TIDAL und Qobuz und ist Roon-ready
• DSD128 (5.6MHz) und PCM 192kHz/24-bit Netzwerk-Streaming von NAS/PCs
• 5 Typen von PCM-Digitalfiltern und 2 Typen von DSD-Digitalfiltern
• Hoch-Konvertierung bis zu 24,5MHz DSD und 384kHz/32-bit PCM
• Zwei integrierte Taktgeber für 44,1kHz und 48kHz Frequenzen sowie ein Eingang für 10MHz-Taktgeber
• Bluetooth-Empfänger mit Unterstützung für LDAC und Qualcomm aptX HD
• TEAC-HCLD-Ausgangspufferschaltung und TEAC-QVCSLautstärkeregelung für hohe Klangqualität
• “Bulk Pet”-USB-Übertragungstechnologie mit vier verschiedenen Klangcharakter-Modi
• Kostenlose TEAC HR Audio Player und TEAC HR Streamer App

Ebenfalls auf einem Dual-Mono-Aufbau basierend, bietet der NT-505 grundsätzlich die gleiche hervorragende Verarbeitungsleistung wie der UD-505 (mit identischen AKM VERITA DACs) – hier ist jedoch der Fokus auf Netzwerk-Audio gerichtet, das von PC oder NAS (Network Attached Server) ausgehend über kostenlose TEAC-Applikationen für iOS- bzw. Android-Smartphones und -Tablet gesteuert wird.

Der integrierte MQA-Dekoder* beispielsweise lässt Musikliebhaber die Klangqualität dieser Technologie vollständig ausschöpfen. Zusätzlich zu MQA-Inhalten unterstützt der NT-505 aber auch die Hi-ResMusik-Streaming-Services TIDAL (bietet seit Neuestem auch MQA-Inhalte an) und Qobuz (hier warten 40 Millionen Titel in bis zu 24-bit/192kHz Qualität auf Entdeckung).

Um die Vielfalt noch weiter zu steigern, ist der NT-505 auch Roon-ready*. Bei Roon handelt es sich um eine innovative App zur Verwaltung und Wiedergabe von Musik – hier werden Musikdateien, Internetradio-Streams und TIDAL-Inhalte sauber integriert und zudem eine bitgenaue Wiedergabe der meisten Hi-Res Audio-Dateiformate ermöglicht.

NT-505-B

Der Fokus auf Hi-Res Audio bezieht auch die Wireless-Funktionalität des Players mit ein. So unterstützt er den aptX HD-Standard und damit 24-Bit/48kHz-Inhalte, die von mobilen Geräten gestreamt werden, sowie eine LDAC-Übertragung (24-Bit/96kHz). Wer eine physischere Variante bevorzugt, greift auf USB-Flash-Laufwerken gespeicherte Hi-Res Audio-Inhalte zurück (bis zu DSD128 und 24-Bit/192kHz PCM).

Übrigens: Auch wenn der Fokus auf Netzwerk-Audio liegt, wurden Kopfhörer-Nutzer nicht vergessen – ganz im Gegenteil: Wie beim UD-505 kommt zur Verbesserung der Stromversorgung die “TEAC-HCLD” (High Current Line Driver)-Schaltung zum Einsatz, welche aus vier Ausgangstransitoren in einem parallelen Antriebsmodus besteht. Sie treibt konventionelle Single-Ended-Kopfhörer kraftvoll und präzise an.

Die Steuerung der Musikwiedergabe auf dem NT-505 könnte dank einer Vielzahl kostenloser TEAC HR (Hi-Res) Streaming-Apps für Windows/Mac/iOS/Android kaum einfacher sein.

*Wird über ein zukünftiges Firmware Update aktiviert.

Zappiti NAS

Zappiti präsentiert ein neuen Leistungsstarken 8-bay NAS mit RIP Funktion um seine Blu-Rays und DVD´s einfach zu sichern und digital wiederzugeben. Perfekt für alle die einfach und schnell Ihre Filmsammlung in digitaler Form haben möchten. Mit den dazugehörigen schon bekannten Zappiti Playern kann man so bequem auf seine Filmsammlung zugreifen. Das ideale an diesem System ist das der Zappiti NAS nicht nur die Blu-Ray eins zu eins auf dem Server ablegt, sondern auch alle nötigen Informationen wie z.B. dem Cover und der Filmbeschreibung Online abgreift.

Zappiti NAS

Der Zappiti NAS kommt mit 4 Modellen

Zappiti NAS 8N RIP: 8 Festplattenslots mit eingebauten Blu-Ray Player und Ripping System

Zappiti NAS 8S RIP:  8 Festplattenslots mit eingebauten Blu-Ray Player+ Leistungsstarken Prozessor für zukünftige Features

Zappiti NAS 8N: 8 Festplattenslots

Zappiti NAS 8S: 8 Festplattenslots + Leistungsstarken Prozessor für zukünftige Features

Der Zappiti NAS ist der ideale Begleiter für Nutzer die einfach und schnell eine ideale Mediathek aufbauen wollen mit reichlich Funktionen. Dabei kann der NAS nicht nur mit einem Zappiti 4K Player genutzt werden sondern auch gleichzeitig mit mehreren. So können z.B. die Kinder auf ihrem Zappiti Media Player ein ganz anderen Film schauen wie die Eltern im Wohnzimmer. Dabei können insgesamt bis zu 10 Player gleichzeitig unterschiedliche Filme in die verschiedenen Räume streamen und in DVD Qualität sogar maximal 40 Streams.

Zappiti Media Center

Zappiti Media Center

Zappiti NAS Speicherplatz

1 x 6 TB = 150 Blu-ray / 900 DVD
2 x 6 TB = 300 Blu-ray / 1,800 DVD
3 x 6 TB = 450 Blu-ray / 2,700 DVD
4 x 6 TB = 600 Blu-ray / 3,600 DVD
5 x 6 TB = 750 Blu-ray / 4,500 DVD
6 x 6 TB = 900 Blu-ray / 5,400 DVD
7 x 6 TB = 1,050 Blu-ray / 6,300 DVD
8 x 6 TB = 1,200 Blu-ray / 7,200 DVD

Reicht der Speicherplatz nicht aus so kann der Zappiti NAS Server ganz einfach mit einem weiteren verbunden werden und somit x beliebig erweitert werden.

Zappiti 4K

Zappiti Player 4K (nicht beim Zappiti NAS dabei) spielt Ihre Blu-Rays und DVD´s die Sie auf dem Zappiti NAS Server gespeichert haben einfach und bequem ab.  Dabei gibt der Zappiti Player nicht das Blu-Ray Signal eins zu eins auf dem Bildschirm, sondern rechnet es bei Bedarf sogar auf 4K hoch. Dabei Unterstützt der  Zappiti Player 4K lossless multichannel audio inkl. Dolby Atmos, und bit-stream pass-through für Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio.

Ab Anfang März ist der neue Zappiti NAS verfügbar und kann dann auch in unserer Vorführung im Zusammenspiel mit dem Zappiti Player begutachtet werden. Weiterhin können die Zappiti Player natürlich auch mit einem anderen NAS Server System betrieben werden, oder die Zappiti Player inkl. Festplattenslot auch eigenständig. Haben Sie noch Fragen? Gerne beantworten wir alle Fragen bequem per Mail – bremen@heimkino-partner.de oder per Telefon 0421 / 380 396 30

Mehr Informationen

  • Zappiti NAS 8N RIP (2299,00 EUR) – NAS 8 Festplattenslots mit eingebauten Blu-Ray Player und Ripping System
  • Zappiti NAS 8S RIP (2499,oo EUR) – NAS 8 Festplattenslots mit eingebauten Blu-Ray Player+ Leistungsstarken Prozessor für zukünftige Features
Zappiti Media Center

Simple, einfach und genial der Zappiti Player 4K. Mehr als nur ein Multimedia Player, sondern ein ganzes Multimedia Center. Lass deine Filme vom PC/Festplatte einfach und schnell verwalten. Der Zappiti spielt dabei eine riesen Auswahl von Formaten und Codec ab (HEVC, H.265, MVC, AVC, MPEG-2, MPEG-4, XVID, DIVX, WMV9, FLV, VC-1, H.264/x.264, CVD 1.0/2.0, SVCD, AVS, Sorenson Spark L70, VP8 ; mit wirklichen hohen video bitrates bis zu 120Mbit/s. BD ISO, BDMV, MKV, MPEG-TS, MPEG-PS, M2TS, VOB, AVI, MOV, MP4, QT, WMV, DVD-ISO, VIDEO_TS, AVCHD 2.0 (AVCHD 3D, AVHD Progressive, and AVCHD 3D / Progressive) und kommt auch bei den Audio Formaten nicht zu knapp weg (DTS, DTS-HD, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, Dolby Atmos – Bitstream (RAW) und downmix 2.0) Zusätzlich hat der Zappiti Media Player zugriff auf den GooglePlay Store und kann von dort sämtliche Android Apps installieren. Ob Games, Facebook, Youtube, Netflix und Co. alles steht zur Verfügung. Ein wirkliches Multimedia talent und eine super Ergänzung für das eigenen Heimkino.

Zappiti

Der Zappiti Player kann ab sofort in unserem Online Store bestellt und in wenigen Tagen auch Live in unserem Fachgeschäft bestaunt werden. 

Zappiti Media Center

Das Produkt Line Up von Zappiti kommt mit 3 verschiedene Geräten daher: Zappiti Player 4K mini, Zappiti Player 4K, Zappiti Player 4K Duo.


Zappiti MagicPixel

Zappiti MagicPixel

Der Einstieg macht der Zappiti Player 4K mini

Zappiti Player 4K mini

Der Zappiti Player 4K mini hat nicht wie seine beiden größeren Brüder einen Festplatten-Slot, der Duo sogar gleich zwei. Dies ist auch der Unterschied der verschiedenen Geräte. Mit dem mini kann ich auf einen NAS Server zugreifen oder meine Filme via USB an den Media Player anschließen. Die Zappiti Mediathek lädt dann zu jedem Film / Serie ein Cover, Beschreibung herunter und nimmt eine Genre zu Ordnung in angriff. Somit ist eine einfachere und schöne Navigation möglich. Gleichzeitig zeigt mir die Oberfläche an was z.B. für ein Soundformat der abgelegte Film hat.

Features im Überblick

● Up-Scaling 4K
● Ultra HD 4K native files Playback
● USB 3.0
● 
Zappiti MagicPixel
● HDD Rack Option (bis zu 8TB)*
● MKV, BDMV, BD ISO, M2TS
● Wi-Fi dual antenna
● 
Ethernet Gigabit

● Zappiti Media Center inkl.
● Subtitles download
● Film Trailers
● Search engine

  • HDD Rack Option bieten nur der Zappiti Player 4K (1 Slot bis zu 8 TB) und Zappiti Player 4K Duo (2 Slots bis zu 16TB)
Zappiti Player 4K

Zappiti Player 4K mit einem Festplatten-Slot (Hot swap internal SATA HDD 3.5″)

Zappiti Media Center

Zappiti Player 4K Duo

Der Zappiti Player 4K Duo mit zwei Festplatten-Slot

 

TechniCorder ISIO STC

Heutzutage darf alles ein bisschen ausgefallener sein – individueller und bunter. Das Auto, das Handy, den Kühlschrank gibt es in verschiedenen Farben, die wir uns nach unserem Geschmack aussuchen. Jetzt kommt mehr Individualität auch ins Wohnzimmer: Durch drei Sonderfarben – Peperoni Rot, Brillant Blau und Ultra Violett – wird der einzigartige Receiver TechniCorder ISIO STC von TechniSat zu einem echten Hingucker und modischen Wohn-Accesoire.

TechniCorder ISIO STC Peperoni Rot

TechniCorder ISIO STC Peperoni Rot

TechniCorder ISIO STC Brilliant Blau

TechniCorder ISIO STC Brilliant Blau

TechniCorder ISIO STC Ultra Violett

TechniCorder ISIO STC Ultra Violett

Fantastischer Receiver mit fantastischen Fernsehmöglichkeiten

Der TechniCorder ISIO STC besticht mit besonders edlem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium. Aufgrund der Doppel-QuattroTuner Technologie ermöglicht er nicht nur den Empfang digitaler Programmvielfalt via DigitalSat, DVB-T und DigitalKabel, sondern öffnet via LAN-Kabel oder kabellos über das integrierte WLAN-Modul das Tor zum Internet direkt am TV-Bildschirm. Mit dem TechniCorder ISIO STC kann man auf interaktive Dienste, wie z. B. Apps, Mediatheken, Video-on-Demand Angebote und vieles mehr zugreifen. Mit watchmi bietet der TechniCorder ISIO STC zudem Fernsehen nach dem eigenen Geschmack und verfügt sowohl über die Themenkanäle als auch über die persönlichen Kanäle von watchmi. Bei den über 50 Themenkanälen handelt es sich um internetbasierte Video-Inhalte, die wie klassische TV-Sender direkt aus der Programmliste aufgerufen werden. Die persönlichen Kanäle von watchmi werden vom Nutzer selbst erstellt und mit Sendungen nach eigenem Gusto auf einem Speichermedium befüllt. Indem man die Sendungen bewertet, lernt das System den Geschmack des Nutzers immer besser kennen und ist in der Lage zielgenau den persönlichen Kanal automatisch mit Inhalten zu befüllen.

Volle Flexibilität bei der Aufzeichnung von Aufnahmen

Dank des integrierten doppelten QuattroTuners lassen sich sogar mehrere Programme gleichzeitig empfangen, z. B. um ein Programm anzusehen, während man ein anderes aufzeichnet. Mithilfe eines optional erhältlichen Tuner-Erweiterungs-Moduls ist es zudem möglich, weitere Tuner (2x DVB-T/DVB-C oder 2x DVB-S) hinzuzufügen. Digitale TV- und Radioprogramme zeichnet der TechniCorder ISIO STC auf einem externen USB-Datenträger oder direkt im Netzwerk auf einen verfügbaren Speicher (NAS) auf. Der ISIO-Receiver verfügt zusätzlich über die Möglichkeit, eine 2,5 Zoll SATA-Festplatte vollständig ins Gehäuse einzuschieben.

Starke Heimnetzwerk-Funktion

Im Netzwerk agiert der TechniCorder ISIO STC noch schneller als die bisherigen Set-Top-Boxen von TechniSat und wird so zur perfekten Multimediazentrale zu Hause. Er empfängt Videos, Musik und Fotos von anderen UPnP-fähigen Geräten und streamt Multimedia-Dateien wie auch gespeicherte Aufnahmen oder sogar Live-TV auf diverse Geräte im Netzwerk. Mit der neuen MyTechniSat MultiPlay-App steuert man alles bequem mit dem Tablet.

Der TechniCorder ISIO STC wird in Deutschland entwickelt und produziert. Er ist für 449,99 € UVP in den Farben Peperoni Rot, Brillant Blau und Ultra Violett erhältlich.

Technische Daten

EAN4019588447301
FestplatteEinschubmöglichkeit und extern GB
Gewicht brutto2.58 kg
Gewicht netto1.79 kg
Gerät (BxHxT)40.00 x 6.45 x 21.55 cm
Karton (BxHxT)45.50 x 9.50 x 23.20 cm

Stromversorgung

Nennspannung230 V
Frequenz50 Hz
Netzteilintern

Bild-Funktionen

Bild im Bild (PIP)  (2x HD, 2x SD, 1x SD u. 1x HD)
Standbild Ja
Zoom  Ja

Umgebung

Umgebungstemperatur5 … 35 °C
Luftfeuchtigkeit10 … 75 %

Erweiterung mit CI+ Modul

HD+(nach Anschluss eines CI+ Moduls)Ja
Sky (nach Anschluss eines CI+ Moduls)Ja
Kabel Deutschland (nach Anschluss eines CI+ Moduls)Ja
Kabel BW(nach Anschluss eines CI+ Moduls)Ja
Unity Media(nach Anschluss eines CI+ Moduls)Ja
KabelKiosk(nach Anschluss eines CI+ Moduls)Ja

Leistung / Energiewerte

Energiewerte Standby-Schnellstart7.7 W
Standby-LED< 0.25 W
Standby-Uhr0.9 W

Umwelt

Leistungsaufnahme in Ein-Zustand12 W
Energiewerte Betrieb max21.5 W

Unterstützte Formate & Codecs

Video-Codecsmpeg4, mpeg2, mpeg1, H264, DivX
Video-FormateMP4, MKV, MOV, TS, TS4, VOB, WMV, XVID, AVI
Bild-FormateJPEG, BMP
Audio-FormateMP3, AAC, M4A, MP2

LNB

Spannungsversorgung vertikal14 V
Spannungsversorgung horizontal18 V
LNB-Modulation22 kHz
Stromversorgungmax. 400 mA (kurzschlussfest)
DiSEqC1.0 / 1.2 / Sat-CR

Artikelinformationen

FrontdisplayVF-Matrix-Display

Anschlüsse

HDMI® (out)1
USB3
SATA Interface1
Common Interface Plus (CI+)2
Smartcard-Leser1
Audio-Ausgang digital elektrisch1
Audio-Ausgang digital optisch1
Audio-Ausgang analog1 (rechts / links)
Scart1
1-Gigabit-Ethernet (1000 Mbit/s)1 (RJ-45)
F-Buchse2
IEC-Anschluss2 (Loop through)
SD-Kartenleser1

Entschlüsselungssysteme / Common Interface

Conax Ja
CI+ Ja

Audiokodierung

AudiokompressionMPEG-1 & MPEG-2 Layer I & II, MP3
Abtastfrequenzen32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz
Audio ModeDual (main/sub), Stereo

Sonstige Features

Programmspeicher Gesamt9999
Programmspeicher Favoriten9999
Regionalprogramm Auswahl  Ja
Teletext  Ja
Teletextuntertitel  Ja
Seiten Speicher1000
Sleeptimer  Ja
Wecktimer  Ja
OSD-SprachenDeutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Loopthrough  Ja

Tuner

Tuner-TypDoppel-Quattro Tuner
Empfang vonHDTV (MPEG-4 & 2), SD (MPEG-2)
Eingangsimpedanz75 O
Demultiplexinggemäß ISO 13818-1
DVB-S Tuner2
Frequenzbereich950 … 2150 MHz
Viterbiraten1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8 , (autom. Anpassung)
DVB-SQPSK
DVB-S2 … 45 Mbaud
DVB-S28PSK-QPSK
DVB-S210 … 31 Mbaud
FECRS, LDPC, BCH
DVB-C Tuner2
Frequenzbereich47 … 862 MHz
Demodulation16 / 32 / 64 / 128 / 256 QAM
Symbolrate1.5 … 7.2 Mbaud
FECReed-Solomon (204, 188)
DVB-T Tuner2
Frequenzbereich 1174 … 230 MHz
Frequenzbereich 2470 … 862 MHz
DemodulationCOFDM
Übertragungsmodus2k/8k
Bitrate4.98 … 31.67 Mbit/s
Spannungsversorgung5 V
Marantz App

Wir haben schon viele verschiedene Apps vorgestellt. Weiter in unserer Serie geht es mit der App für Marantz A/V Produkte. Wie bei anderen Hersteller auch gibt es die App aktuell für Android und iOS Geräte a la iPad und iPhone.

[appbox googleplay com.dmholdings.marantzremoteapp&hl=de]

[appbox appstore 388917986]

Hauptmerkmal der Marantz App:

– Ein einziger Steuerungsbildschirm für Multi-Zonen für AV-Receiver
– Anpassbare Schnelltasten auf dem Startbildschirm
– Schnelles Durchsuchen von Miniaturansichten für die Wiedergabe von Netzwerk-Musikdateien
– Verwaltung von Wiedergabelisten für die Wiedergabe von Netzwerk-Musikdateien (Erstellen/Bearbeiten/Löschen)
– Direkte UKW-Frequenzeinstellung
– Schnelles Durchsuchen von Internetradiostationen
– Einstellung einer Lautstärkebegrenzung
– Steuerung der neuen Marantz Blu-ray-Player bei gleichzeitiger Verwendung der neuen AVR der 2012/2013 und Blu-ray-Modellen
– Anpassung der Übergänge von Diashows
– Umbenennungsmöglichkeit für AVR und Multi-Zone
– Benutzerfreundliche Hilfeanzeige auf dem Startbildschirm
– Unterstützung mehrerer Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch, Schwedisch, Japanisch, vereinfachtes Chinesisch, Russisch, Polnisch)

Und so schaut die Hauptoberfläche der App dann aus:

Marantz App iPad Screen

So schaut die Oberfläche beim iPad aus.

iphonescreen

DIe iPhone Oberfläche der App.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beginnen tuen wir auch bei Marantz mit der Auswahl des Gerätes. Sollten wir mehrere A/V Receiver oder Blu-Ray Player haben können wir somit genau auswählen welchen wir bedienen möchten. Die Grundvoraussetzung ist auch hier das die Geräte im gleichen Netzwerk befinden. Ist diese Voraussetzung erfüllt findet die App ohne große Probleme direkt die Geräte. Bei uns findet die App sogar fremd Geräte von Yamaha und Co. Warum auch immer 😉

Das finden unseren Vorverstärker AV7702 stellt kein großes Problem da. Jeweils die Verbindung zu diesem Gerät dauerte gut eine halbe Minute. Für unseren Geschmack dauerte dies etwas zu lange. Um sicherzustellen ob es ein generelles Problem ist oder nur ein einmaliges haben wir die App öfters geschlossen und wieder neu verbunden. In den nachfolgenden fällen ging es erheblich schneller. Im Durchschnitt braucht die App rund 3 Sekunden um sich zu verbinden. Ein Wert der Ok ist, jedoch nicht ideal. Ansonsten reagiert die App meist relativ flott. An der einen oder anderen Stelle lädt uns die App dann jedoch zu lange. Wartezeiten von knapp 10 Sekunden klingen nicht viel, sind in der praxis aber eher störend und nervig für den Heimgebrauch. Man möchte schließlich wie bei der Fernbedienung das das Gerät sofort reagiert. Wir probierten auch die App zu verschiedenen Zeiten aus. Somit wollten wir sicherstellen das nicht vielleicht gerade das Netzwerk gut genutzt wird, jedoch lag es leider nicht daran. In allem eine Grundsolide App. Man merkt jedoch Ihr alter an. Nicht nur Geräte aus der aktuellen Serie, sondern zurück bis 2012 funktionieren mit dieser App. Hersteller wie Samsung oder Pioneer bringen für jedes Gerät eine neue abgestimmte App auf den Markt für die jeweilige Generation. Der Vorteil liegt auf der Hand und zwar eine Optimierung.

Internet Radio

Der Menü Punkt Internet Radio. Hier haben wir direkt die Möglichkeit über die App schnell einen Sender zu suchen und zu finden. Wesentlich komfortabler als über die original Fernbedienung.

Media Server

Auch Media Server oder Flickr kann unsere Vorstufe mit der App zusammen. Auch ein wesentlicher Pluspunkt über die App. Es geht schneller und bequemer.

Radio

UKW oder MW, schnell über die App angewählt und den passenden Sender eingestellt.

Quellauswahl: Blu-Ray, CBL/SAT und Media Player. Einfach anklicken und Verstärker ändert das Eingangssignal.

Quellauswahl: Blu-Ray, CBL/SAT und Media Player. Einfach anklicken und Verstärker ändert das Eingangssignal.

Streaming via iPhone ist auch gar kein Problem. Selbst das Cover wird gut dargestellt.

Streaming via iPhone ist auch gar kein Problem. Selbst das Cover wird gut dargestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zonen

Die Zonen Auswahl. Schnell verschiedene Zonen an und aus schalten per Smartphone oder Tablet.

Blu-Ray Bedienung

Über die App kann man auch bequem den Marantz Blu-Ray Player bedienen.

Marantz App

Die Übersicht der App. Wo geht was?

Marantz Auswahl

Die Geräte Auswahl der Marantz App.