Beiträge

Changhong CHiQ B5U UST Laser TV im Test

Einer der größten Chinesischen Elektrionikunternehmen präsentiert mit dem ChiQ B5U UST Laser TV seinen Einstieg in den Laser Ultra-Kurz-Distanz-Projektionsmarkt. Für uns, neben dem interessanten Datenblatt, ein Grund sich dieses Gerät einmal genauer anzuschauen. Aber kommen wir vorab zum Datenblatt:

  • 1900 ANSI-Lumen
  • Laserlichtquelle mit 25.000 Stunden angegebender Laufzeit
  • 4K
  • HDR
  • Dolby Vision
  • 130% NTSC Farbraum
  • Zwischenbildberechnung (MEMC)
  • Augenschutz (Eye Protection Sensor)
  • Android 8.0 (Betriebssystem)
  • Relativ Kompakt mit: 485 x 325 x 135mm

Ausgepackt wirkt der doch sehr kompakte Projektor, siehe z.B. Vergleichsbilder mit dem Optoma UHZ65UST, mit seiner silber grauen Farbe sehr edel.

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme gestaltet sich bei diesem Projektor kinderleicht. Alles anschließen, Gerät anschalten und schon kann es los gehen. Ein komplizierte Inbetriebnahme erspart uns der Ultra-Kurz-Distanz-Projektor komplett, denn ohnehin kann die Menü Sprache nicht geändert werden. Diese ist bei diesem Modell aktuell immer in Englisch. Die einfache und Simple Menü Struktur macht dies jedoch wieder wett. Mit nur wenig Handgriffen kommt man schnell in das jeweilige Menü um etwaige Einstellungen für das Bild oder auch den Sound vorzunehmen. Auch Endkunden mit wenig Englischkenntnissen finden sich schnell zurecht.

Achtung der ChiQ B5U hat keine Keystonekorrektur und auch keine Edge-Anpassung. Wichtig ist hier, dass bei der Leinwand und Projektoraufstellung einmalig ordentlich gearbeitet wird, damit das Bild komplett eingerahmt ist. Mit etwas Geschick und Geduld jedoch keine Hürde.

Changhong CHiQ B5U UST Laser TV Fernbedienung
Neben der Ein- / Ausschaltfunktion die zwei wichtigsten Tasten auf der Fernbedienung. Die Input Taste zur schnellen Auswahl der Quelle wie z.B. HDMI 1 oder HDMI 2 und die Zahnradtaste die zu den Einstellungen führt.

Menü Struktur in der Übersicht

Alle Bilder wurden schnell mit dem Smartphone gemacht

Helligkeit

Mit 1900 Lumen gibt Changhong etwas weniger Helligkeit an als die üblichen Hersteller. Umso erstaunter waren wir von der kompletten Performance. Der B5U braucht sich in dieser Kategorie wirklich nicht verstecken. Anbei ein Bild mit kompletter Beleuchtung die man noch im Vordergrund sieht. Das Bild wurde ebenfalls mit dem Smartphone gemacht. Bedingt des Digital Lightning Process sehen die Farben deswegen nicht ganz so knackig aus wie Sie in echt sind. Aber man kann ahnen, was der Changhong auch in hellen Umgebungen zu leisten vermag. Der Projektor kommt bereits ab Werk mit sehr homogenen Farben. Sicherlich lässt sich hier noch etwas mehr rauskitzeln. Wir werden uns in den nächsten Tagen genauer damit beschäftigen und ermitteln entsprechende Einstellwerte.

Zwischenbildberechnung

Neben der allgemeinen Bildperformance überrascht uns auch die durchaus gut funktionierenden Zwischenbildberechnung. Auf dem Modus “Hoch” neigt diese jedoch zu Artefaktbildungen. Wir empfehlen daher die MEMC bei diesen Projektor auf “Niedrig” bzw. “Mittel” zu stellen. Standardmäßig ist die Zwischenbildberechnung auf Hoch. Auch bei Mittel oder Niedrig kommt es zu Artefakne, jedoch äußerst selten. Im großen und ganzen bietet Changhong hier jedoch eine sehr gute Zwischenbildberechnung.

Zwischenbildberechnung

Sound

Auch der Changhong CHiQ B5U UST Laser TV wird Werksseitig bereits mit integrierten Lautsprechern ausgeliefert. Wie bei anderen Laser TVs empfehlen wir auch hier generell Soundtechnisch eine seperate Lösung. Für alle bei denen dies nicht in Frage kommt, bekommt man mit dem B5U einen mittelmäßigen Klang der in Verhältnis zum Optoma leicht hinterher hängt, jedoch immer noch besser ist als die herkömmlichen Fernsehlautsprecher.

Lautstärke Lüfter

Wir wünschen uns ja nochmal so ein wirklich flüster leisen Laser TV, aber auch in dieser Kategorie ist der B5U nicht wesentlich schlechter oder besser wie die Konkurrenz. Mit etwas Sound (man hört ja nicht ohne) wird aber auch hier der normale Geräuschpegel überdeckt. Egal wie die Laserlichtquelle beim CHiQ B5U eingestellt ist… der Geräuschpegel bleibt identisch. Auch der Eco Modus hat darauf keinen Einfluss. Gemessen bei einem Abstand von rund 2 Meter kommen wir auf moderate 26 dB.

Input Lag

Wir kamen aktuell noch nicht dazu den genauen Input Lag zu messen. Laut Herstellerangaben soll sich dieser im Gaming Mode bei 45ms bewegen. Sollte dies so stimmen, wovon wir aktuell ausgehen, steht der B5U auf der aktuellen Polposition gemessen an alle Laser TV Geräte die wir bis dato in den Händen hatten. Einen ausführlicheren Teste bezüglich Input Lag und verhalten beim zocken liefern wir zeitnahe nach.

Dolby Vision

Ingesamt verfügt der B5U über zwei Dolby Vision Moduse (Hell und Dunkel) Wir empfehlen Dolby Vision nur bei einem vollständig abgedunkelten Raum zu schauen, ansonsten wirkt das Bild gegebenfalls deutlich zu dunkel. In einen dunklen Raum kann Dolby Vision durchaus überzeugen. An die Qualität von aktuellen Fernseher kommt natürlich kein Projektor ran. Die Bildgröße macht das dann wieder wett 😉

Dolby Vision B5U

Fazit zum CHiQ B5U

Durchweg macht der CHiQ B5U einen positiven Eindruck und muss sich nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Bei einem Preis von gerade mal 2399,00 EUR könnte man den Laser Ultra-Kurz-Distanz-Projektor sogar als kleines Preisleistungs-Highlight sehen. Mit der passenden Leinwand macht der kompakte Projektor ein wirklich erstaunliches Bild. Wer etwas mehr Geld ausgeben mag bekommt mit dem Optoma UHZ65UST ein etwas helleres, leiseres und smarteres Gerät. Letzteres stellt aktuell aber nicht wirklich einen Nachteil da. Mit Apple TV, Amazon Fire TV, Google Chromecast usw. gibt es jede Menge Alternativen auch dieses Gerät einfach und bequem nachzurüsten.

Absofort kann der Changhong CHiQ B5U UST Laser TV auch in unseren Fachgeschäft begutachtet und mit anderen Laser TVs verglichen werden. Gerne beraten wir Sie auch bequem per Mail oder Telefon (0421 / 380 396 30)

Online Store: Changhong CHiQ B5U UST Laser TV

Heute gucken wir uns die aktuelle Samsung TV App einmal genauer an. Was kann die Smart View App 2.0 und wie ist die Praxis tauglichkeit? Zum Test nehmen wir uns das aktuelle Top Modell HU8590 zur Hand und testen die App ausgiebig mit dem iPhone 6. Natürlich können Sie sich auch in unserem Fachgeschäft selbst ein Bild davon machen. Die App gibt es momentan für alle iOS Geräte und Android fähigen Geräten.

Samsung Smart View 2.0

Als erstes laden wir die App aus dem AppStore herunter. Nach der erfolgreichen Installation können wir die App auch gleich einsetzen. Damit die App den TV findet müssen beide Geräte im gleichen Netzwerk sein und die beiden Komponenten (TV und Smartphone per App) finden sich.

[appbox appstore samsung-smart-view-2.0]

[appbox googleplay com.samsung.companion]

Erfolgreich runtergelassen und installiert. So schaut die Oberfläche der App nachdem ersten Start aus.

Erfolgreich runtergelassen und installiert. So schaut die Oberfläche der App nachdem ersten Start aus.

Die Auswahlliste der Geräte die die App in unserem Netzwerk findet. In unserem Fall nur ein Gerät. Sollten Sie mehrere Geräte haben so findet ihr hier natürlich alle.

Die Auswahlliste der Geräte die die App in unserem Netzwerk findet. In unserem Fall nur ein Gerät. Sollten Sie mehrere Geräte haben so findet ihr hier natürlich alle.

 

Jetzt verlangt die App einen Pin, diesen zeigt uns der Fernseher promt an. Nachdem wir den Pin in die App eingeben haben ist auch schon alles fertig eingerichtet. Sollten wir uns später wieder mit dem gleichen Smartphone verbinden so ist die Pin Eingabe nicht mehr nötig. Für jedes Gerät einmalig.

Fazit: Easy

Ziemlich einfach. Nachdem wir den Fernseher ausgewählt haben müssen wir nur noch den Pin vom Fernseher ablesen und in unserer App eingeben. Easy

Ziemlich einfach. Nachdem wir den Fernseher ausgewählt haben müssen wir nur noch den Pin vom Fernseher ablesen und in unserer App eingeben.
Easy

Nun können wir mit der App nicht nur den Fernseher bedienen sondern auch Medien per Smartphone streamen. Ein besonders Highlight der App ist das aktuelle Fernsehebild via Netzwerk auf das Smartphone oder nach Wunsch auch auf dem Tablet zu Streamen. Bei allen Modellen die ein Twin Tuner verbaut haben ist es sogar möglich unterschiedliches Programm zwischen dem TV und dem Gerät mit der App zuschauen.

Hier können wir unseren TV bedienen. Programm wechseln und wie gewohnt die Lautstärke ändern. Netzwerkdienste kann man mit dieser App auch bedienen, kein Problem für den Allrounder.

Hier können wir unseren TV bedienen. Programm wechseln und wie gewohnt die Lautstärke ändern. Netzwerkdienste kann man mit dieser App auch bedienen, kein Problem für den Allrounder.

Hier können wir unseren TV bedienen. Programm wechseln und wie gewohnt die Lautstärke ändern. Netzwerkdienste kann man mit dieser App auch bedienen, kein Problem für den Allrounder.

Hier können wir unseren TV bedienen. Programm wechseln und wie gewohnt die Lautstärke ändern. Netzwerkdienste kann man mit dieser App auch bedienen, kein Problem für den Allrounder.

Wir ziehen unsere Bilder per Fingerwisch nach oben und schon präsentiert uns der UE55HU8590 unsere Bilder und Videos.

Wir ziehen unsere Bilder per Fingerwisch nach oben und schon präsentiert uns der UE55HU8590 unsere Bilder und Videos.

Tadaaa... Da ist der leckere Weihnachtskuchen. Von unserem Smartphone direkt auf den TV gestreamt.

Tadaaa… Da ist der leckere Weihnachtskuchen. Von unserem Smartphone direkt auf den TV gestreamt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eins der Highlights der App. Wir können unser Live Bild vom TV abgreifen und per Smartphone oder auch Tablet weiter gucken.

Eins der Highlights der App. Wir können unser Live Bild vom TV abgreifen und per Smartphone oder auch Tablet weiter gucken.

 

 

In unserem Praxis Test ist die App stabil und funktioniert ohne Probleme. Jedoch nachdem schließen und wieder öffnen der App

ist öfters mal wieder die Verbindung getrennt wurden. Bedeutet wir müssen den Fernseher wieder in der Verbindungliste auswählen. Zwar keine große Sache da der Pin ja nicht wieder eingegeben werden muss aber trotzdem nervig.

Nichts  destotrotz bietet Samsung mit der neu Auflage der Smart View App eine ausgereifte App mit viel Funktionsumfang. Wichtig hier noch zu erwähnen ist das die Version 2.0 nur für aktuelle Modelle der Serie 2014/15 ist. Alle anderen müssen auf die Version 1.0 zurückgreifen mit wesentlich weniger Funktionsumfang.

 

 

Es ist mal wieder Zeit für unsere Rubrik Film zum Wochenende. Immer am Freitag präsentieren wir euch unseren Filmtipp zum gemütlichen Filmabend. Gerade Anfang Dezember  ist Planet der Affen: Revolution auf Blu-Ray erschienen und somit bereit in den heimischen Home Entertainment Insel abgespielt zu werden. Planet der Affen: Revolution ist der Titel der Fortsetzung des im Jahr 2011 produzierten Science-Fiction-Filmes Planet der Affen: Prevolution. Man kann den zweiten Teil aber auch gut verstehen und gucken ohne besonders auf den ersten Teil angegangen zu sein. Da im zweiten Teil nochmal alles kurz angeschnitten wird was passiert ist. Zu empfehlen ist natürlich trotzdem vorher Planet der Affen: Prevolution zu gucken.

revolution

Inhalt:

Der vor zehn Jahren freigesetzte Virus hat den größten Teil der Menschheit ausgerottet und die wenigen Überlebenden hausen in städtischen Ruinen, die von ihrer einstigen Zivilisation übrig geblieben sind.

Während einer Expedition in den Wald trifft eine Gruppe um Malcolm (Jason Clarke) auf ein intelligentes Volk der Affen, das dort unter der Führung von Caesar (Andy Serkis) lebt. Malcolm und Ellie (Keri Russell) erkennen, dass diese wie auch die Menschen nur verteidigen wollen, was ihnen wichtig ist: ihre Heimat, ihre Familien und ihre Freiheit. Gemeinsam plädieren sie für gegenseitiges Verständnis und erwirken ein Friedensabkommen, welches jedoch von kurzer Dauer ist. Für Dreyfus (Gary Oldman) sind die Affen schuld am Virus und damit die erklärten Feinde. Er findet zahlreiche Anhänger, die vor Gewalt nicht zurückschrecken. Ein letzter Eklat scheint unausweichlich – es kommt zum Kampf, der die Vorherrschaft über die Erde endgültig entscheiden soll.

 

Jetzt als Blu-ray 3D, Blu-ray, DVD und Digital HD!

Jetzt bei Amazon: http://j.mp/1quGkht
Jetzt bei iTunes: http://j.mp/1vakA2d

Viel Spaß mit unserem Filmtipp zum Wochenende und bis zum nächsten mal 😉

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2

Sie suchen einen Film für einen gemütlichen Heimkinoabend mit ihrer Familie? Da haben wir doch genau den richtigen Film für die komplette Familie. Sollten man schon den ersten Teil von Wolking mit Aussicht auf Fleischbällchen kennen sollte man sich den zweiten Teil mit den niedlichen Naschtieren nicht entgehen lassen.

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 setzt kurz nach den Ereignissen des ersten Teils an. Flint Lockwood und seine Crew glauben, dass sie durch die Zerstörung des FLDSMDFR, einer Eigenerfindung, die Wasser in Nahrung verwandeln kann, die Welt gerettet haben. Dabei wurde allerdings auch ihr Heimatort verwüstet, und alle Bewohner müssen nun umgesiedelt werden. Hier kommt die Live–Corp ins Spiel, die den Wiederaufbau betreiben möchte. Der Chef der Firma ist der Megaerfinder Chester V. V bietet sowohl eine neue Unterkunft als auch neue Jobs in seiner Firma an und veranstaltet regelmäßige Erfinderwettbewerbe unter den Mitarbeitern.

Bald findet Flint allerdings heraus, dass seine Erfindung nicht wirklich zerstört wurde, sondern in veränderter Form weiterexistiert und ein Eigenleben entwickelt hat. Denn durch sie entstehen nun lebende Nahrungsmittel: die sogenannten Naschtiere.

Flint will die Sache untersuchen und erhält Unterstützung von der Wetterreporterin Sam Sparks, seinem Vater Tim und den Freunden Brent, Manny, Steve und Earl.

Auf ihrer Reise treffen sie auf Tacodile, Shrimpansen, Nilpferdtoffeln, Frittantulas und viele andere lebendige Nahrungsmittel. Schnell stellt sich heraus, dass Chester V ganz andere Dinge verfolgt, als er nach außen vorgibt.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolkig_mit_Aussicht_auf_Fleischb%C3%A4llchen_2