Beiträge

Onkyo stellt neuen 11.2-Kanal-Flaggschiff AV-Receiver vor Onkyo TX-RZ3400

Onkyo stellt mit dem TX-RZ3400 Netzwerk-AV-Receiver heute sein lang erwartetes 11.2-Kanal-Flaggschiff vor, dessen hervorragende Ausstattung neue Maßstäbe für 3D-Kino-Sound und Multiroom-Entertainment setzen kann.

Der THX® Ultra™-zertifizierte Netzwerk-AV-Receiver zeichnet sich durch eine Leistung von 260 W x 11 Kanäle (6 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1-Kanal gesteuert) aus. Mit verschiedenen Lautsprecherlayouts bis zu 7.2.4 Kanälen erzeugt er ein nahtloses Dolby Atmos® oder DTS:X® Klangfeld, ältere Soundtracks werden mittels Dolby Surround® und DTS® Neural:X™ Upmixer für die 3D-Surround-Wiedergabe aufbereitet, während der Dolby Atmos Height Virtualizer auch bei traditionellen Lautsprecher-Layouts für mehr Immersion sorgt. 

Wer möchte, stellt über ein 5.2.2-Kanal-Surround-System im Hauptraum*1 App-gesteuertes digitales oder analoges Audio in Zone 2 und Zone 3 bereit. 

Sieben HDMI®-Eingänge (einer an der Vorderseite) und drei HDMI-Ausgänge unterstützen die gleichzeitige Ausgabe und unabhängige Videowiedergabe.*2 Alle Terminals sind HDCP 2.3-konform mit 4K/60p, HDR (HDR10, HLG, Dolby Vision™) und BT.2020 Video Pass-Through, der Main Out ist mit eARC ausgestattet.

IMAX® Enhanced und THX® Certified Ultra™

Der TX-RZ3400 ist ein IMAX® Enhanced AV-Receiver. IMAX Enhanced-Geräte vereinen die Vorteile aus den Formaten IMAX und DTS und stehen damit für das derzeit bestmögliche Unterhaltungserlebnis zuhause. Filmliebhaber können sich erstmals die ganze Dynamik des IMAX-Klangerlebnisses ins eigene Wohnzimmer holen und IMAX Enhanced-Inhalte auf höchstem Niveau und in perfekter Wiedergabe genießen.

Der TX-RZ3400 ist darüber hinaus der einzige Onkyo AV-Receiver mit THX Ultra-Zertifizierung. Dafür musste er über 2.000 Benchmark-Tests bestehen, bei denen 14.000 Daten aus 75 verschiedenen Kategorien untersucht wurden. Der Standard „THX Certified Ultra“ garantiert den Referenz-Schalldruck, die Lautstärke und die minimalen Verzerrungen eines kommerziellen Kinos in Wohnräumen, bei denen die Distanz von Bildschirm zu Sitzgelegenheit mehr als 3,5 m beträgt.

Höchste Dynamik und Klangqualität

Onkyos „Dynamische Audio-Verstärkung“ basiert auf einem digitalen Hochstromsystem mit speziell entwickeltem Haupttransformator, maßgeschneiderten Hochstrom-Kondensatoren und einer ausgeklügelten Filterung der Endstufe. Für ein optimales Ergebnis werden durchweg sondergefertigte Bauteile verwendet und nach Gehör gestimmt, gemessen und erneut abgestimmt, um einen subjektiv und objektiv guten Klang zu erzielen. Der ultrabreite Frequenzgang von 5 Hz-100 kHz erfasst die gesamte Bandbreite der Originalaufnahme sowie die Atmosphäre des Raumes um sie herum – und ermöglicht so eine naturgetreue Wiedergabe. Hierfür steuert der TX-RZ3400 mit adrenalingeballter Dynamik und berauschender Kraft mühelos große, niederohmige Lautsprecher bis zu 4 Ohm.

Zudem besticht der Netzwerk-AV-Receiver insbesondere durch hardwarebasierte Funktionen zur Verbesserung der Klangqualität. Hierzu gehören ein DSP-basierter Vocal Enhancer, ein On-Screen-Medieninformations-Overlay (über das die Eingangs- und Ausgangsparameter der Quelle verglichen und angepasst werden können), der Stereo Assign Mode, der die Audiowiedergabe von den Front- auf die Höhenlautsprecher oder von den hinteren auf die Surround-Lautsprecher umschaltet – sowie ein Zone B Line-Out, das jede Quelle über ein kompatibles Dock oder einen drahtlosen Sender mit drahtlosen Kopfhörern teilt.

Onkyo stellt neuen 11.2-Kanal-Flaggschiff AV-Receiver vor
Der neue Onkyo TX-RZ3400 AV-Endgame in schwarz

Discrete-Audio-Path-Modus für ausgewählte Blu-ray-Player

Der Discrete-Audio-Path-Modus ist für das Zusammenspiel mit Blu-ray-Playern gedacht, welche Audio- und Videodaten der Quelle separat über zwei HDMI-Ausgänge an den Fernseher und den AV-Receiver übertragen können. Da der AV-Receiver ausschließlich Audio verarbeitet, kann ein HDMI-Schaltkreis abgeschaltet werden, um Störungen des Audiosignals zu begrenzen. Diese Funktion wirkt sich deutlich auf die Klarheit von Filmsoundtracks aus und lässt sich über das überlagerte OSD-Schnellmenü ein- und ausschalten.

Neue Funktionen zur Netzwerk-Rauschunterdrückung 

Insbesondere bei hochwertigen Audioanlagen können sich subtile Interferenzen bemerkbar machen, die zum Beispiel durch das Netzwerkmodul verursacht werden. Um solche Störungen zu vermeiden, ist die Netzwerkkarte des TX-RZ3400 vom Audio-Schaltkreis isoliert. Zwei neue Modi sind für die Steuerung zuständig: Der Cinema Dedicated Mode schaltet das Clock-Modul aus und reduziert mögliche Interferenzen. Der Cinema Dedicated Net Off Mode schaltet die Stromversorgung im Netzwerk aus und eliminiert störendes Rauschen in Situationen, in denen die Tonqualität Vorrang vor einer aktiven Netzwerkverbindung hat.

AccuEQ ADVANCE PLUS mit AccuReflex™

Die AccuEQ ADVANCE PLUS Raumakustik-Kalibrierung ist eine erweiterte Version der AccuEQ Advance-Technologie. Sie ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Anwendung des Equalizers und die Korrektur hochfrequenter Klänge: Nach der 9-Punkt-Messung (Erkennung und Kompensation von subtilem Hintergrundrauschen, Verbesserung der Genauigkeit) können die resultierenden EQ-Pegel a) auf alle Kanäle oder b) auf alle Kanäle außer Front L/R angewendet werden. Eine dritte Möglichkeit besteht darin, die für die Frontkanäle erfassten Pegel auf alle Lautsprecher anzuwenden. 

AccuReflex hingegen kalibriert die Phasen der gerichteten und ungerichteten Klänge für eine makellose objektbasierte Audiowiedergabe.

Netzwerk-Audio-Technologien der Spitzenklasse

Der TX-RZ3400 verfügt über mannigfaltige Anbindungen zu Apps und Sprachassistenten auf kompatiblen Smartphones, Laptops, Desktop-Computern und Smart Speakern. Hochgeschwindigkeits-802.11ac (2×2 MIMO) 5 GHz/2,4 GHz Wi-Fi®*3 wird durch den schnellen Quad-Core SoC ermöglicht. Integrierte Dienste umfassen TIDAL, Spotify®, Amazon Music, TuneIn und Deezer.*4

Der TX-RZ3400 unterstützt die Sprachsteuerung via Alexa.*5 Kunden können so ein Gerät mit dem integrierten Alexa-Sprachassistenten, wie z.B. Amazon Echo, darum bitten auf dem AV-Receiver Titel abzuspielen, anzuhalten und zu überspringen oder die Lautstärke zu regeln. Aber auch die Musikwiedergabe über Amazon Music und die Auswahl von Songtitel, Künstlernamen, Erscheinungsjahr oder Genre gelingt damit auf Zuruf.

Die integrierte Chromecast-Technologie kann jede beliebige Musik von Smartphone, Laptop oder PC an den AV-Receiver übertragen. Die Wiedergabe wird mit Chromecast-fähigen Apps auf Android™ Smartphone oder Tablet, Chromebook, Windows® PC bzw. iPhone, iPad oder Mac gesteuert. Sofern Kunden ein Gerät mit integriertem Google Assistant besitzen, können sie ihre Lieblingsmusik auch auf Zuruf auswählen und deren Wiedergabe per Sprache steuern.

Apple AirPlay 2 wurde von Apple entwickelt, um Heim-Audiosysteme und Lautsprecher in jedem Raum direkt über iPhone, iPad, HomePod oder Apple TV zu steuern – einfach per Fingertipp oder mithilfe der Siri-Sprachsteuerung. So lassen sich Songs in Wohnzimmer und Küche synchron abspielen oder auch die Lautstärke in jedem Raum separat anpassen.

Kombiniert mit Sonos Connect (separat erhältlich), fügt sich der TX-RZ3400 zudem nahtlos in ein Sonos Home Sound System. Der AV-Receiver aktiviert, wechselt die Eingänge und spielt auf Befehl der Sonos Controller App*6 mit gewünschter Lautstärke. 

DTS Play-Fi® und FlareConnect™*7 runden das Multiroom-Portfolio des Flaggschiff-Modells ab.

Audiophiler DAC für hochauflösendes Audio

Mit einem hochwertigen AKM AK4490 768 kHz/32-Bit Stereo-DAC ausschließlich für die Frontkanäle (zwei weitere 384 kHz/32-Bit DAC-Module kümmern sich um die Zonen- und Surround-Kanäle) und einem sorgfältig entwickelten Vorverstärkerbereich, verarbeitet der AV-Receiver Hi-Res-Audio einschließlich DSD Direct 256, DSD 64/128/256 (PCM-Konvertierung) und diverse PCM-Formate bis zu 192 kHz/24-Bit*8. Bei solch hochwertigen Quellen spielt die patentierte Rauschunterdrückung ihre Stärken aus für sanften, satten Ausdruck – und garantiert Musikliebhabern ein berauschendes Stereo-Hörerlebnis.

Roon 

Roon ist das ultimative musikalische Ökosystem. Hier vereinen sich Songtitel mit Künstlerfotos, Credits, Biografien, Rezensionen, Texte, Tourdaten und Komponisten in einem surffähigen, durchsuchbaren digitalen Magazin. Darüber hinaus integriert Roon nahtlos lokale persönliche Dateien mit Millionen von Streaming-Tracks via TIDAL*4 und Qobuz*4. Außerdem ermöglicht die Multiroom-Plattform eine bitperfekte Wiedergabe, DSD- und PCM-Upsampling, Mehrkanalunterstützung und Signalpfadanzeige. Da der TX-RZ3400 durch das „Roon Tested“-Programm zertifiziert ist, erscheint das Produktsymbol im Signalpfad und im Zonenauswahlschalter der Roon Apps. Musik kann problemlos von einem Roon Core (Mac oder Windows PC mit installierter Roon App oder Roon Server Gerät) auf den TX-RZ3400 gestreamt werden.

Ein Flaggschiff-Receiver für höchste Ansprüche

Der TX-RZ3400 ist mit 11.2 Mehrkanal-Pre-Outs ausgestattet und einem Vorverstärker-Modus für das Zusammenspiel mit Stereo-Endstufen. Mit bis zu fünf digitalen Audioeingängen (drei optische, zwei koaxiale), sechs analogen Cinch-Eingängen, MM-Phonostufe, rückseitigem USB-Eingang sowie Pre-/

Line-Level-Ausgängen der Zonen 2 und 3 ist für reichlich Anschlussmöglichkeiten gesorgt.

Fazit: Der TX-RZ3400 ist ein großer, schwerer Verstärker mit hohem Anspruch und puristischer Erscheinung. Die glatte, imposante Aluminiumfrontplatte wird nur durch ein Minimum an Bedienelementen unterbrochen. Sein Klang ist über jedes Lautsprecher-Setup monumental. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist das Onkyo Flaggschiff die am umfangreichsten ausgestattete und klanglich beste Lösung für Filme in großen Heimkinos.

NT-505

Drei neue Einzelkomponenten sorgen mit minimalem Platzanspruch für maximale Klangqualität:

TEAC stellt mit seiner 505 Reference Serie eine neue Reihe kompakter HiFi-Komponenten vor, die sich insbesondere an Liebhaber hochauflösender Musik richtet:

Der UD-505 USB DAC/Kopfhörer-Verstärker, NT-505 USB DAC/Netzwerk-Player sowie CG-10M Master Clock Generator haben gleichermaßen optische wie praktische Qualitäten und garantieren vor allem wirklich inspirierenden Hörgenuss.

TEAC NT-505 USB DAC/Netzwerk-Player

Als würdiger Nachfolger des NT-503 USB DAC/Netzwerk-Players kann der NT-505 in vielen wichtigen Bereichen mit Leistungssteigerungen punkten. Gleichzeitig erweitert er die Ausstattung seines Vorgängers mit neuen Streaming-Funktionen – so ist der NT-505 auch in der Lage, MQA-Dateien zu dekodieren und unterstützt die Musikdienste TIDAL und Qobuz.Die wichtigsten Ausstattungsdetails des NT-505 in Kürze:

• Hi-Res Audio-Wiedergabe mit Unterstützung für DSD512 (22,6MHz) und 768kHz/32-bit PCM
• Duales-monaurales Schaltungsdesign mit einem High-End AKM VERITA AK4497 DAC auf jedem Kanal
• Unterstützt MQA-Dekodierung, die Musikdienste TIDAL und Qobuz und ist Roon-ready
• DSD128 (5.6MHz) und PCM 192kHz/24-bit Netzwerk-Streaming von NAS/PCs
• 5 Typen von PCM-Digitalfiltern und 2 Typen von DSD-Digitalfiltern
• Hoch-Konvertierung bis zu 24,5MHz DSD und 384kHz/32-bit PCM
• Zwei integrierte Taktgeber für 44,1kHz und 48kHz Frequenzen sowie ein Eingang für 10MHz-Taktgeber
• Bluetooth-Empfänger mit Unterstützung für LDAC und Qualcomm aptX HD
• TEAC-HCLD-Ausgangspufferschaltung und TEAC-QVCSLautstärkeregelung für hohe Klangqualität
• “Bulk Pet”-USB-Übertragungstechnologie mit vier verschiedenen Klangcharakter-Modi
• Kostenlose TEAC HR Audio Player und TEAC HR Streamer App

Ebenfalls auf einem Dual-Mono-Aufbau basierend, bietet der NT-505 grundsätzlich die gleiche hervorragende Verarbeitungsleistung wie der UD-505 (mit identischen AKM VERITA DACs) – hier ist jedoch der Fokus auf Netzwerk-Audio gerichtet, das von PC oder NAS (Network Attached Server) ausgehend über kostenlose TEAC-Applikationen für iOS- bzw. Android-Smartphones und -Tablet gesteuert wird.

Der integrierte MQA-Dekoder* beispielsweise lässt Musikliebhaber die Klangqualität dieser Technologie vollständig ausschöpfen. Zusätzlich zu MQA-Inhalten unterstützt der NT-505 aber auch die Hi-ResMusik-Streaming-Services TIDAL (bietet seit Neuestem auch MQA-Inhalte an) und Qobuz (hier warten 40 Millionen Titel in bis zu 24-bit/192kHz Qualität auf Entdeckung).

Um die Vielfalt noch weiter zu steigern, ist der NT-505 auch Roon-ready*. Bei Roon handelt es sich um eine innovative App zur Verwaltung und Wiedergabe von Musik – hier werden Musikdateien, Internetradio-Streams und TIDAL-Inhalte sauber integriert und zudem eine bitgenaue Wiedergabe der meisten Hi-Res Audio-Dateiformate ermöglicht.

NT-505-B

Der Fokus auf Hi-Res Audio bezieht auch die Wireless-Funktionalität des Players mit ein. So unterstützt er den aptX HD-Standard und damit 24-Bit/48kHz-Inhalte, die von mobilen Geräten gestreamt werden, sowie eine LDAC-Übertragung (24-Bit/96kHz). Wer eine physischere Variante bevorzugt, greift auf USB-Flash-Laufwerken gespeicherte Hi-Res Audio-Inhalte zurück (bis zu DSD128 und 24-Bit/192kHz PCM).

Übrigens: Auch wenn der Fokus auf Netzwerk-Audio liegt, wurden Kopfhörer-Nutzer nicht vergessen – ganz im Gegenteil: Wie beim UD-505 kommt zur Verbesserung der Stromversorgung die “TEAC-HCLD” (High Current Line Driver)-Schaltung zum Einsatz, welche aus vier Ausgangstransitoren in einem parallelen Antriebsmodus besteht. Sie treibt konventionelle Single-Ended-Kopfhörer kraftvoll und präzise an.

Die Steuerung der Musikwiedergabe auf dem NT-505 könnte dank einer Vielzahl kostenloser TEAC HR (Hi-Res) Streaming-Apps für Windows/Mac/iOS/Android kaum einfacher sein.

*Wird über ein zukünftiges Firmware Update aktiviert.

Neuheit Discovery Z3 Zone Music Speaker

Discovery Z3 Zone Music Speaker – Drahtloses Musikerlebnis mit Discovery-Garantie

Der Discovery Z3 Zone Music Speaker ist ein kompaktes Lautsprechersystem mit WLAN-und Ethernet-Connectivity und nahezu unendlichen Einsatzmöglichkeiten. Dank der geringen Abmessungen ist der Disovery Z3 die perfekte Wahl, wenn Musik an den unterschiedlichsten Orten wie Büro, Küche, Schlafzimmer oder auf der Terrasse genossen werden soll, an denen klassische Hifi-Anlagen aber keinen Platz finden würden.

Neuheit Discovery Z3 Zone Music Speaker

In Verbindung mit dem ELAC Discovery Music Server ermöglicht der Z3 einen ortsunabhängigen Zugang zur eigenen Musiksammlung und dem Streamingdienst Tidal. Überall im Haus, wo WLAN oder Ethernet verfügbar sind, wird Musik zu einem Erlebnis. Unterstützt wird der Roon Ready Standard und gestattet so bei Verwendung des Music Players Roon® eine komfortable Integration in bestehende Setups. Dank der hohen Übertragungsqualität werden hochauflösende Dekodierungen der Musiksammlung und von Streaming-Portalen an jedem Ort erlebbar. Auch das Streaming-Protokoll AirPlay wird unterstützt, sodass sich der Z3 nahtlos in bestehende iOS-und macOS-Setups einbinden lässt.

Neuheit Discovery Z3 Zone Music Speaker

Die Nutzer des Streamingdienstes Spotify können aufgrund der Spotify Connect Funktionalität des Discovery Z3 die Angebote des Dienstes ohne Installationsprozesse, jedoch mit mitreißendem Sound genießen. Dank der Bluetooth®-Funktionalität kann der Z3 auch als konventioneller Bluetooth-Lautsprecher Verwendung finden. So lassen sich auch die Lieblingssongs vom Smartphone oder Tablet ganz unkompliziert wiedergeben. Ein analoger Eingang mit 3,5 mm Buchse gestattet zudem den Anschluss von Quellgeräten ohne Funktechnologie.Für eine überragende Soundperformance sorgen insgesamt vier Lautsprecherchassis. Auf der Frontseite kommen zwei Tieftonchassis mit 100 mm und zwei Hochtonchassis mit 25 mm Durchmesser in koaxialer Anordnung zum Einsatz, auf der Rückseite befinden sich zwei weitere passive Radiatoren. Im Zusammenspiel mit vier Verstärkern und einer Gesamtleistung von 140 Watt sorgt der Discovery Z3 für ein beeindruckend sattes, souveränes Klangbild und eine mitreißende räumliche Darstellung

Neuheit Discovery Z3 Zone Music Speaker

ELAC Discovery

Was macht den ELAC Discovery Server so besonders? Die Digitale Musik Sammlung auf zu hübschen machen heutzutage jede Menge Hersteller. Doch mit dem ELAC Discovery Server bekommt man nicht nur eine Basis für ein State- of-the-Art-Entertainment-System, sondern viel mehr ein neues Erlebnis für seine Musiksammlung. Es macht einfach Spaß mit der Roon App seine Musiksammlung durch zu gucken und neu zu erleben. Wir wussten gar nicht das eine digitale Musiksammlung so viel Spaß machen kann. Neben dem hochwertigen Klanglichen Aspekt bietet der ELAC Discovery eine hervorragende Visualisierung.

ELAC Discovery

Mit der dazugehörenden Roon Essential App werden die Alben lebendig. Hier im Bild sieht man die Übersicht der aktuellen Alben die auf den ELAC Discovery gespeichert sind. Musik kann entweder bequem per NAS Server, USB Festplatte oder Stick hinzugefügt werden. Musik auf dem lokalen PC kann auch per Netzwerk mit eingebunden werden. Mit dem Focus Button kann man bequem seine Musiksammlung per Genre, Jahr und Co. sortieren.

 

ELAC Discovery

Im Focus Bereich der App können wir blitz schnell unsere Auswahl mit bestimmen Markern eingrenzen: Das Jahr (Jahre), Genre und Co. Das geniale ist das mit einem klick sich die Alben im Hintergrund automatisch schon nach der Auswahl neu sortieren.

Audiophile Wiedergabe

Die Künstler und Ingenieure, die Ihre Musik aufgenommen haben, haben während der Aufnahme größte Sorgfalt walten lassen. Es ist kein Geheimnis, dass Discovery mit dem Direct-Modus und Signalweg-Features die gleiche Sorgfalt während der Wiedergabe walten lässt, für ein Höchstmaß an Wiedergabetreue und Auflösung. Weitere DSP-Features, Formate und Streaming Standards werden folgen und somit für die Zukunft komplett gerüstet.

ELAC Discovery

Auch Alben die nicht direkt Vollständig sind können trotzdem ins System gelesen werden. Hier als Beispiel die Übersicht des Album “Gravity (Original Motion Picture Soundtrack). Durch “Focus on similar” bekommen wir automatisch vom System ähnliche Alben und Song vorgeschlagen. Wir können auch jederzeit einen der automatischen verknüpften Tags auswählen und somit in unserer Musiksammlung weiter suche wie z.B. “Film Music” oder Pop/Rock. Es können auch jederzeit weitere Tags hinzugefügt werden und somit weiter seine Musiksammlung und suche individualisieren.

 

In unserem Beispiel haben wir im oberen Gravity Album einfach auf auf den Composer geklickt. Wir bekommen alle Informationen zum Künstler und sollte es mehreren Alben geben werden diese natürlich auch angezeigt.

In unserem Beispiel haben wir im oberen Gravity Album einfach auf auf den Composer geklickt. Wir bekommen alle Informationen zum Künstler und sollte es mehreren Alben geben werden diese natürlich auch angezeigt.

Wir hoffen wir konnten mit unserer kleinen Übersicht den ELAC Discovery Server in Zusammenarbeit mit der Roon App etwas vorstellen. Natürlich nach der ELAC Discovery Server noch vieles mehr auch die App bietet eine viel Zahl an Funktionen. Gerne zeigen wir Ihnen in unserem Fachgeschäft alle Funktionen des ELAC Discovery Music Server und zeigen auch die App ausführlich. Schon entschieden? Der Music Server ist auch in unserem Online Shop bestellbar >> zum Shop << Weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder Telefon (0421 380 396 30)

ELAC Discovery Music Server

ELAC Discovery Music Server – Ein Baustein, unendlich viel Sound.

Den ElAC Discovery Music Server in ein bereits bestehendes Geräte-Setup einzubinden ist denkbar einfach – es stehen sowohl analoge als auch digitale Ausgänge zur Verfügung. So lassen sich bereits mit einem Discovery Music Server mehrere eigenständige Zonen realisieren. Weitere im Laufe des Jahres verfügbare Produkte der Discovery-Serie ermöglichen in Verbindung mit dem Music Server bis zu 8 weitere, über das heimische Netzwerk drahtlos angebundene Zonen. Ob Aktiv-Lautsprecher oder Vollverstärker – die Discovery-Serie bietet Wireless-Produkte der nächsten Generation für jede Art von Anwendung … und das mit System.

Überzeugen Sie sich selbst vom ELAC Discovery Music Server in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt. 

ELAC Discovery Music Server

* iOS (64-bit Devices Geräte), Android (Android 4.4 or higher), Windows (7, 8, und 10) and Apple OSX

Erfahren Sie Musik wie nie zuvor

Der Discovery Music Server ist der zentrale Baustein, den Sie als Basis für ein State- of-the-Art-Entertainment-System benötigen. Discovery und Roon zusammen bereiten die Musikdateien so auf, dass Sie Ihre Musiksammlung überall genießen können, egal wo Sie sind.

ELAC Discovery Music Server

Es ist wirklich ganz einfach

Das ELAC Discovery Music Server Programm, welches auf einem PC oder Mac Computer läuft, öffnet den Musik-Tresor für einen weiteren PC, ein Apple iPad oder ein Android Tablet. Egal, ob Ihre Wahl auf ein komplettes ELAC System, ein durch einen ELAC Verstärker angetriebenes ELAC-Lautsprechersystem oder angeschlossene Kopfhörer fällt, im ganzen Haus können Sie die Musik über Airplay genießen. Weitere Streaming-Formate sind in Planung. Discovery ist auf Langlebigkeit und Erweiterbarkeit ausgelegt.

ELAC Discovery Music Server

TECHNISCHE DATEN

ANSCHLÜSSE
Analoge Ausgänge (unabhängige Zonen): 2
Digitale Ausgänge, koaxial (unabhängige Zone): 1 (192kHz / 24-Bit max.)
Digitale Ausgänge, optisch (unabhängige Zone): 1 (192kHz / 24-Bit max.)
USB-Port (Massenspeicher Klasse): 1 USB 2.0
Ethernet-Port: 1 (1 Gigabit)

ENDPUNKT UNTERSTÜTZUNG
Discovery
AirPlay
Roon Ready End Point

BENUTZERINTERFACE
Roon Essentials App für iOS (64-bit Geräte), Android (4.4 oder höher), Windows (7, 8, und 10) und Apple OSX (10.8 oder höher)

UNTERSTÜTZTE FORMATE
Unterstützte Audio-Formate: WAV, AIFF, FLAC, ALAC, OGG, MP3, AAC
192 kHz / 24 Bit-Formate: WAV, AIFF, FLAC, ALAC
Native Unterstützung für TOSLINK, koaxial: 24 – 192 kHz

INTERGRIERTE STREAMING-DIENSTE: TIDAL

TITELLIMIT: 15.000 Titel (Kombiniert aus eigenen Dateien und TIDAL Inhalt)

WIEDERGABEMODI
Gapless, Crossfade, Shuffle und Repeat

MULTIROOM-UNTERSTÜTZUNG 
Typ: kabelgebunden und drahtlos
Synchronisiertes Audio: Ja

SPANNUNGSVERSORGUNG UND VERLUSTLEISTUNG
Spannungsversorgung: 12 V DC, 2 A
Verlustleistung: 4.8 W im Normalbetrieb

ABMESSUNGEN UND GEWICHT
Abmessungen (HxBxT): 47.5 x 210 x 110 mm
Gewicht: ca. 900 g

ANMERKUNG: Discovery wird über die Roon Essentials App gesteuert, die für die Systeme Windows, OS X, iOS, und Android erhältlich ist.

 

ELAC Discovery Music Server