Beiträge

Loewe Bild Alexa Steuerung
, , ,

Alexa Sprachbefehle mit Loewe-Fernseher

Das Telefon klingelt, der Fernseher ist zu laut und die Fernbedienung irgendwo zwischen den Sofakissen vergraben? Alle Hände voll mit schweren Tüten? Das Footballmatch oder die letzte Folge der Lieblings-Serie hat gerade begonnen aber die Einkäufe müssen noch in den Kühlschrank? „Alexa, sag Loewe schalte ein“, „Alexa, sag Loewe Ton aus“ – so einfach funktioniert das mit Amazon Alexa.

Loewe, Deutschlands Pionier in Sachen Home-Entertainment integriert Amazon Alexa in sein Unterhaltungs-Konzept.

Der Loewe Fernseher sowie verbundene Hard- und Software lassen sich somit via Sprachsteuerung bedienen. So wird ein schneller und einfacher Zugriff auf alle Funktionen und Informationen ermöglicht. Eigens für die Loewe-Anwendung entwickelte Sprachkommandos ergänzen das Portfolio der Alexa Befehle. Über die Amazon Alexa App kann man das komplette Loewe Home-Entertainment-System bedienen: Abspielen von Musik, Videos, Online-Suche, Ein- und Ausschalten oder Pairing von weiteren Geräten. Auch die Steuerung multipler TV-Geräte ist möglich. Amazon Alexa ist damit eine optimale Ergänzung und bietet einfachste Handhabung, sowie Barrierefreiheit. Dafür muss der Loewe TV über die Amazon Alexa App auf dem Smartphone oder dem Tablet verbunden und der Alexa Skill „Loewe TV“ aktiviert werden. Nach der Aktivierung den Loewe TV per Sprachbefehl und unter Nennung eines PINs aktivieren – was wirklich einfach ist – und schon ist der Fernseher mit Alexa verbunden.

Optional kann auch Amazon Echo oder Echo Dot mit einem Loewe TV verbunden werden. Die Installation erfolgt dann über das Amazon Alexa Logo auf dem Loewe Dashboard.

Loewe bild 3 inkl. Wandhalterung

Absolute Freiheit mit der Loewe app

Loewe macht Fernsehen so komfortabel und einfach wie möglich – Smartphone oder Tablet werden im Heimnetzwerk zum mobilen Fernseher. Mit der Loewe app lässt sich bequem über das Smartphone oder Tablet auf sämtliche Fernsehinhalte zugreifen. Alles intuitiv und übersichtlich.

Die Loewe App ist vom Design ähnlich übersichtlich und klar strukturiert wie die TV-Benutzeroberfläche Loewe os. Mit einem Fingertipp streamen, Sender wechseln, Aufnahmen starten und über den Programm-Guide die Lieblingsfilme auswählen oder Zugriff auf Hintergrundinformationen laufender Sendungen erhalten – alle Inhalte in einer Hand.

Außerdem fungiert die Applikation als digitale Programmzeitschrift: Durch den integrierten Electronic Program Guide (EPG) sind Sendungsinformationen bis zu sieben Tage vor Ausstrahlung abrufbar. Über den Tuner des Loewe TVs können im Heimnetzwerk unverschlüsselte Sendungen live auf dem Mobile Device angesehen und abgespielt werden.

Highlight der App: die Mobile Recording-Funktion. Im Stau? Oder noch im Büro? Selbst von unterwegs können Videoaufnahmen gestartet werden. Das bedeutet: Sendungen können zuhause parallel zum laufenden Programm oder auch von unterwegs mit nur einem Klick über die App aufgenommen werden. Die DR+ Funktion ermöglicht dann das Abspielen von gespeicherten Inhalten aus dem DR+ Archiv auf dem TV-Gerät, Smartphone oder Tablet.

Weitere Besonderheit: Nichts verpassen, denn Nutzer können ihre Sendung auf dem Loewe TV stoppen und auf dem Tablet, dem Smartphone oder einem zweiten Fernseher einfach weiter sehen.

Höchste Kompatibilität und schnelles Pairing, denn mit der Applikation können mehrere Loewe-Geräte bedient werden. Die Senderlisten der jeweiligen TVs synchronisieren sich automatisch. Die App ist kompatibel für Android (ab Version 5.0) und iOS (ab Version 8.0) Smartphones und Tablets. Durch schnelles Pairing erkennt die App verfügbare Loewe-Geräte im Heimnetzwerk und stellt automatisch alle erforderlichen Informationen und Funktionen bereit. Die neue Loewe app funktioniert mit allen Loewe TVs ab Chassis SL2xx mit neuester Software-Version.

Zappiti 4K HDR Media Control
,

Zappiti Media Control App ab sofort erhältlich

Die Zappiti Media Control App wurde vor wenigen Tagen im Google Play Store und App Store kostenlos allen Zappiti Nutzer zur Verfügung gestellt. Lange war die Media Control App in der Beta und nur ausgewählte Nutzer hatte die Chance die App auf Herz und Nieren zu testen. Natürlich ein Grund für uns die App einmal genauer anzuschauen. Was bietet die App und was macht die App so besonders?

Zappiti 4K HDR Media Control

Zappiti bietet mit seinen Media Playern ein ideales Home Entertainment für seine digitalen Dateien. Zusammen mit den verschiedenen Server Möglichkeiten kann man sich ein perfektes Server – Client System aufbauen. Neben den Playern gibt es das Zappiti Media Center (ZMC) auch für den heimischen Computer oder Mac. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Filme, Covers, Beschreibungen und Identifikationen können somit einfach und bequem über den Computer / MAC erledigt werden. Die Lücke des Zappiti Media Centers wird mit der Tablet / Smartphone App geschlossen. Nun ist es auch Möglich die ganze Mediathek nicht nur am PC / MAC oder den Player selbst zu bearbeiten sondern auch am Smartphone oder Tablet. Zusätzlich kann man bequem durch seine Mediathek surfen, den Player steuern und sein ausgesuchten Film direkt starten. Auch Filmtrailers lassen sich vorab auf den Tablet angucken. Der ganze Komfort des Zappiti Media Centers ist somit auch ganz einfach auf dem Tablet / Smartphone nutzbar.

Eine wichtige Information: Bevor wir die Zappiti Media Control App endgültig nutzen können müssen wir Sie natürlich erstmal aus den jeweiligen Store herunterladen. Nicht zu vergessen ist das auch der Zappiti Service am jeweiligen Player aktiviert werden muss. Den Zappiti Service findet man unter MyApps. Ein einmaliges starten dieses App reicht völlig. Danach kann die App wieder geschlossen werden und muss auch nicht nochmals gestartet werden.

Zappiti Media Control App App Store

Schritt 1: Die App aus dem jeweiligen Store herunterladen. In unseren Fall laden wir die App für unser iPad direkt aus dem Apple App Store.

Zappiti Media Control iPad

Die App ist schnell installiert und kann danach sofort in Betrieb genommen werden. Einmal kurz den Account und Sammlung definieren und schon sieht das Media Center genauso aus wie auf dem Media Player oder heimischen PC. Ein Riesen Vorteil denn man findet sich sofort zurecht. Es kommt einen vertraut vor und die Bedienung geht schnell von der Hand.

 

Zappiti App

Die virtuelle Fernbedienung in der App kann den ganzen Player steuern. Selbst die virtuelle Fernbedienung ist genauso angeordnet wie die beiliegenden Fernbedienung. Auch hier finden wir uns schnell zurecht und können den Player intuitiv steuern. Mehrere Player können bei der Player Auswahl ausgewählt werden. Man sollte der Übersicht jedoch bei mehreren Player verschiedene Namen nutzen z.B. Wohnzimmer, Kinderzimmer usw.

Eindrücke der Zappiti Media Control App

Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad

Zappiti Control App

Mit einen Klick auf den Film startet der Film automatisch auf dem Media Player.

Bearbeitung

Wie man es auch vom Zappiti Media Center gewöhnt ist ist auch eine direkte Bearbeitung auf dem Tablet oder Smartphone möglich. Hier in unseren Beispiel passen wir z.B. das Cover und Hintergrundbild nach unseren Vorstellungen an. Alle anderen sämtlichen Sachen (Icons, Beschreibung, Bewertung usw. kann komplett modifiziert werden).

Zappiti Media Control

Media Control App

In unseren Test hat die App sich von der besten Seite gezeigt. Schnelle Verbindung zum Player, einfache Bedienung und natürlich das wichtigste Sie ist nicht abgestürzt. Mit der Media Control App kann man nicht nur den Zappiti Player steuern, sondern die ganze digitale Mediathek durchstöbern, verwalten und bearbeiten. Bequemer als bei Zappiti haben wir es noch nicht erlebt. Egal ob per App Steuerung, dem Computer oder am Media Player selber. Qualitativ liefert Zappiti mit dem Media Center ein grundsolide Software ab die ständig weiterentwickelt und verbessert wird. Für alle die genug haben vom basteln sind hier ganz sicher richtig!

Pioneer iControlAV5

Pioneer iControlAV5 in der Übersicht

Neben einer Klassischen Fernbedienung bietet natürlich auch Pioneer die Möglichkeit den A/V Receiver oder Blu-Ray Player über eine App zu steuern. Bei Pioneer kommt hier die iControlAV5 App zum Einsatz. Mit der App können alle aktuellen wie auch die älteren Netzwerk A/V Receiver von Pioneer bequem bedient und eingestellt werden. Doch was bietet die App an Möglichkeiten und wie bequem ist das ganze dann zu steuern? Diese Frage gehen wir in diesen Beitrag nach.

Die App kann einfach im aktuellen Appstore (Android oder Apple) heruntergeladen werden. Ist das Smartphone und der Receiver im gleichen Netz so baut sich auch schon automatisch eine Verbindung auf. Hier muss das entsprechenden Gerät dann nur noch zur Bedienung ausgewählt werden:


Wir wählen das aktuelle Flaggschiff SC-LX901 zu Steuerung aus. Nachdem antippen können wir sofort das ausgewählte Gerät steuern. Eine komplette Kompatibilitätsliste findet sich am Ende des Beitrages. Von der Geräte Auswahl gelangen wir direkt ins Hauptmenü der App. Im oberen Teil der habt lässt sich in verschiedenen Reitern der A/V Receiver bedienen. Dazu gehört unter anderem die Lautstärke Einstellung, Input Wahl und Klangmodus Einstellung (Surround, Stero,…) und zur guter letzt gibt es ein Reiter für eine Bedienung des Gerätes an sich selbst (Hoch, Runter, Links, Rechts, Home usw)

Das Hauptmenü der App:


Die einzelnen Bedienungsreiter Oben


Im unteren Teil der App geht es an die Einstellungen. Zusätzlich werden viele Einstellungen des Gerätes erklärt. So verlinkt uns die App z.B. zu einem Video was man unter dem Begriff PQLS verbirgt und was dieser mit dem Receiver einstellt. Durch schnelle Änderungen an Einstellungen im Live Betrieb findet man auch schnell persönlich ein ideales Setup für sich und kann je nach hör Art und Vorliebe clever individualisieren und hinzuschlaten oder nach Belieben halt abschalten.

Zusätzlich mit am Board und vielen schon bekannt der FingerEQ und der Status Viewer – welches Signal kommt rein und was macht der Receiver damit? Durch den Status Viewer behält man einfach und schnell den überblick. Besonders nützlich um schnell zu erkennen ob wirklich ein 4K Signal oder Dolby Surroumd in dem Gerät ein geht. Alles in ganzen eine sehr flexible und qualtativ hochwertige Apps.


Pioneer hat auf die Kundschaft gehört und bündelt mit der iControlAV5 endlich Generationen von A/V Receiver, statt jedes Jahr eine neue für jede Serie herauszubringen. In unserem Test funktioniert die App sowohl mit dem neuen SC-LX901 als auch einen älteren VSX-LX55 reibungslos und hat sich keine Aussetzer geleistet. Dies ist leider nicht bei allen Apps selbstverständlich. Gepaart mit den Funktionsumfang aktueller Pioneer A/V Receiver, den Einmesssystem und der gut durchdachten App zeigt Pioneer wie es gehen kann. Natürlich kann die App auch jederzeit ohne Bedenken in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt demonstriert werden.

Aktuelle Kompatibilätsliste zur iControlAV5

Kompatible Mehrkanal-Receiver
SC-LX901, SC-LX801, SC-LX701, SC-LX501, VSX-1131, VSX-831,VSX-S520 (aktuelles Modelljahr)
SC-LX89, SC-LX79, SC-LX59, VSX-1130, VSX-930, VSX-830,
SC-LX88, SC-LX78, SC-LX58, SC-2024, SC-1224, VSX-924, VSX-824, VSX-529,
SC-LX87, SC-LX77, SC-LX57, SC-2023, SC-1223, VSX-1123, VSX-923, VSX-S510, VSX-828, VSX-528,
SC-LX86, SC-LX76, SC-LX56, SC-2022, VSX-1122, VSX-922, VSX-827, VSX-527,
SC-LX85, SC-LX75, VSX-LX55, VSX-2021, VSX-1021, VSX-921

Kompatible Blu-ray Spieler
BDP-LX53, BDP-330, BDP-333, BDP-LX54, BDP-430, BDP-LX55, BDP-440, BDP-140, BDP-450, BDP-150, BDP-160, BDP-170, BDP-LX58, BDP-LX88, BDP-180, BDP-100, BDP-X300

Philips 65PUS7601
,

Philips 65PUS7601

Philips 65PUS7601 mit referenzverdächtiger Bildqualität dank kompromissloser Paneltechnologie und bester Bildverarbeitung – Drei-seitiges Ambilight für ein faszinierendes TV-Erlebnis – Schnell und komfortabel dank Android-TV – Fast grenzenlose App-Auswahl im Google Play Store –  Mikrofon für Sprachsuche und QWERTY-Tastatur auf Fernbedienung – Komplette Tuner-Ausstattung natürlich auch mit DVB-T2 HD

Mit dem Philips Ambilight UHD-TV 65PUS7601 präsentiert TP Vision eines der TV-Highlights der kommenden IFA. Denn dieser neue High-End-TV basiert mit seinem LED-Local Dimming-Backlight auf der derzeit besten verfügbaren LCD-LED-Paneltechnologie und bietet kompromisslose Bildverarbeitungstechnologien. Dieser richtungsweisende Ambilight-TV kommt zur IFA auf den Markt und macht Spitzen-Bildqualität bereits im mittleren Segment der Produktrange verfügbar. Die voraussichtliche Preisempfehlung des Philips 65PUS7601 beträgt 3.199 Euro.

Mit 65 Zoll- (164 cm-) Bilddiagonale verfügt der Philips 65PUS7601 über das Wohnzimmer-Gardemaß und überzeugt durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Local Dimming-Backlight mit dem Micro Dimming Premium-System aus der Oberklasse kommt erstmals in einem Modell der 7000er Serie zum Einsatz. Micro Dimming Premium steuert die Hintergrundbeleuchtung des Panels über 128 Segmente, die komplett unabhängig voneinander gedimmt werden können. Damit ist die Helligkeit des Backlights für jedes Segment optimal eingestellt und ermöglicht so das absolut tiefste Schwarz und ein extrem helles Weiß. Dank Bright Pro Premium wird eine lokale Spitzenhelligkeit von 700 Nits erreicht, womit dieser TV auch in helleren Räumen ein erstklassiges Erlebnis bietet.

>> Heimkinopartner Bremen ist Ihr TV Experte in Bremen und umzu. Wissen Sie was aktuelle Flachbildschirme alles können und welches Gerät wirklich zu Ihren Bedürfnissen passt? Wir helfen Ihnen gerne um durch den Technik-Dschungel durch zu kommen. <<

Philips 65PUS7601

Philips 65PUS7601 – Großartige Bildqualität und HDR-Premium

Die Bildqualität und Bildschirmgröße machen den 7601 zur ersten Wahl von Filmfans. Mit Philips HDR-Premium liefert dieser High-End-TV eine HDR-Kompatibilität zum offenen Standard und gibt HDR-Inhalte, die über HDMI 2.0a, USB oder von Streaming-Anbietern zugespielt werden, in bester Bildqualität wieder.

Aufgrund der Tatsache, dass originäre HDR-Inhalte erst nach und nach zur Verfügung stehen, bietet auch dieser Philips UHD-TV ein hochentwickeltes HDR-Upscaling, um den Kontrastumfang aller Inhalte zu erhöhen und so das Seherlebnis zu verbessern.

Der Einsatz der besten verfügbaren Philips Bildverbesserungstechnologie Perfect Pixel UHD im neuen 7601 garantiert dank Hochskalierung und aufwändiger Bildverarbeitung beeindruckende und detailreiche UHD-Bilder von jeder Quelle. Auch die Performance der Bewegungskompensation ist mit Perfect Natural Motion und einer Rechenleistung von vier Milliarden Pixeln auf höchstem Niveau und bietet immer klare, scharfe Bilder mit fließenden Bewegungen sowohl bei Full HD als auch bei UHD.

Philips 65PUS7601

Grenzenlos smarter Android-TV

Der Philips 65PUS7601 ist ein reinrassiger Android-TV, der eine praktisch grenzenlose App-Auswahl im Google Play Store bietet und darüber hinaus besonders komfortabel und schnell zu bedienen ist. Mit der kompletten Auswahl der wichtigen Video-on-Demand-Anbieter wie z.B. Netflix, Maxdome, Amazon und Videociety ist der Wunschfilm immer nur einen Klick entfernt.

Gaming auf dem Fernseher ist mit Android-TV auch ohne den Anschluss einer Konsole in begeisternder Qualität möglich. Android-Games im Google Store können dank des erweiterbaren TV-Speichers zahlreich heruntergeladen werden. Neu ist die faszinierende Möglichkeit des Game-Streamings über den Partner GameFly, der aktuelle Konsolenspiele auf dem TV anbietet.

Der 65PUS7601 basiert auf Android Lollipop 5.1 und ist bereit für das Upgrade auf Android 6.0 Marshmallow.

Philips 65PUS7601

Ambilight für das vollendete Erlebnis

Ambilight ist ein Schlüsselelement für das Fernseherlebnis auf Philips TVs. Mit seinem drei-seitigen Ambilight, das gegenüber den TVs des letzten Modelljahrs um zehn Prozent heller ist, bringt der 7601 das einmalige TV-Erlebnis ins Wohnzimmer. Ambilight greift die Farben des Bildschirms auf und beleuchtet die rückwärtige Wand entsprechend. Durch die Reduzierung von Belastungen für die Augen sowie durch eine subjektive Verbesserung der Kontrastwiedergabe wird der Bildeindruck verbessert. Ambilight vergrößert zudem optisch den Bildschirm und macht den TV-Genuss besonders fesselnd und faszinierend.

Philips 65PUS7601

LG Music Flow Musicflat-Aktion mit JUKE!
,

LG Music Flow Musicflat-Aktion mit JUKE!

LG Electronics (LG) startet im April mit dem Musikstreaming-Anbieter JUKE! eine gemeinsame Promotion-Aktion. Kunden, die sich zwischen dem 1. April und dem 30. Juni 2016 für den Kauf einer Soundbar oder eines Multiroom-Lautsprechers aus dem LG Music Flow-Angebot entscheiden, können sich über sechs Monate kostenlose Streaming-Unterhaltung freuen. Mit der JUKE Musicflat erhalten Nutzer mit über 40 Millionen Songs Zugriff auf eine der umfassendsten Musikbibliotheken der Welt. Über JUKE bezogene Musiktitel lassen sich auf unterschiedlichste Endgeräte legal herunterladen. JUKE Anwender können diese dann jederzeit, auch von unterwegs, abrufen oder ins eigene Home-Entertainment-System streamen. Die zur Promotion gehörenden Aktionsgeräte können in den Media Markt und Saturn Fachhandelsmärkten sowie über die Online-Stores erworben werden.  

LG Music Flow Musicflat-Aktion mit JUKE!

Einfaches Einlösen des JUKE Musicflat Gutschein-Codes

Alle Kunden, die an dieser Aktion teilnehmen möchten und im genannten Aktionszeitraum ein LG Music Flow Produkt bei Media Markt oder Saturn erwerben, erhalten ihren JUKE Musicflat Gutschein direkt an der Kasse. Der Gutschein-Code ist bis spätestens 31. Juli 2016 gültig – bis zu diesem Datum können sich Music Flow-Kunden auf www.juke.com einloggen und registrieren. Im ‚Mein Account‘-Menü erscheint dann der Button ‚Code einlösen‘ zur Eingabe des Gutschein-Codes. Alle Details zu Teilnahmebedingungen und Aktionsgeräten stehen auf der Aktionswebseite unter www.lg.de/juke-promtion zur Verfügung. LG macht seine Kunden online und am Point of Sales auf die Aktion aufmerksam.

LG Music Flow: Ihre Lieblingsmusik in jedem Raum

Die LG Multiroom-Systeme bieten nicht nur großartigen Sound, sondern auch unbegrenzte Möglichkeiten für eine raumübergreifende Musikversorgung des ganzen Zuhauses – ganz einfach per Streaming vom Tablet, Smartphone, PC oder von einer Netzwerk-Festplatte. Die Music Flow Lautsprecher und Soundbars lassen sich bequem miteinander über WLAN vernetzen. LGs „Range-of-Flow“-Technologie ermöglicht eine fließende Musikwiedergabe, egal wo sich der Anwender mit seinem mobilen Endgerät gerade befindet. Ein Aufenthalt in Reichweite der Music Flow Lautsprecher genügt und die Musikausstrahlung startet automatisch. Smarte Funktionen wie Home Cinema-Modus, Auto Music Play, Bluetooth und die bequeme Anbindung an unterschiedlichste Streaming-Dienste wie JUKE!, Spotify, Deezer,  Napster oder TuneIn ermöglichen maßgeschneiderter Audiosysteme für‘s eigene Zuhause – herausragender Klang inklusive.