Beiträge

Yamaha YSP-5600 Dolby Atmos Soundbar

Welche Soundbar darf es sein?

Die Flachbildschirme werden immer Größe, aber zu gleich auch dünner. Platz für Lautsprecher ist hier schon lange nicht mehr. Die Innovation der letzten Jahre hat zwar den Klang auch bei wirklich dünnen Fernseher verbessert, von einen grundlegend tollen und fülligen Klang können wir jedoch nicht reden. Die einfachste und unaufdringlichste Methode seinen Fernsehklang zu verbessern sind Soundbars. Soundbars unterstützen das erstklassige Bild mit dem entsprechend guten Sound.

Die besten Soundbars bieten heute einen minimalistischen Stil, dynamische Power und viele von Ihnen lassen Sie sich sogar über Bluetooth Audio oder Streaming Möglichkeiten verbinden. Ein weiterer großer Vorteil ist der Platz. So nimmt die Bar bei weiten nicht so viel Platz weg wie Standlautsprecher mit einem A/V Receiver und Co. Eine einfache und schnelle Integration ist hier in den meisten fällen ohne großen Aufwand möglich.

Die Auswahl an Soundbar ist auf dem Markt mehr als groß. Welche soll man also nehmen und wo sind die Vorteile? Deshalb haben wir uns einmal durch die große Auswahl durchgewühlt und nach wirklichen Highlights gesucht. Unsere Favoriten Listen gibt Aufschluss und führt durch den Dschungle.

Haben Sie Fragen? Suchen Sie eine Soundbar passen für Ihren Raum? Gerne beraten wir Sie individuell und kompetent auf Ihre Bedürfnisse. 

Wann eine Soundbar?

Suchen Sie nach einer Lösung mit nur einem Baustein und wenig Kabeln? Dann ist eine Soundbar genau die richtige Alternative. Sie erreichen mit vielen Soundbar-System ein Spitzen simulierten Klang und haben vor allen kein Kabelsalat.

Die beste Virtual Surrround Soundbar

Die Yamaha YSP-5600 ist aktuell die beste Virtual Surround Soundbar auf dem Markt. Mit ganzen 44 speziell angeordneten Lautsprechern, insgesamt sogar 46 Lautsprecher ist die Yamaha bestens gerüstet für den virtuellen Surround Sound. Dabei sorgen sechs Deckenlautsprecher auf jeder Geräteseite für besten 3D Surround. Kompatibel mit den brandneuen Surround Sound Formate Dolby Atmos® und DTS:X ist die Soundbar auch ideal für die Zukunftsgerüstet. Für uns ist die Yamaha YSP-5600 die aktuell beste erhältliche Surround Soundbar. Wahlweise kann man den Soundprojektor mit oder ohne Wireless Subwoofer bestellen. Für alle die einen Subwoofer bereits haben können diese auch einfach an den Soundprojektor anschließen.

YSP-5600 SW

Die Dolby Atmos Soundbar von Yamaha YSP-5600 mit Subwoofer.

Beste Soundbar unter 1000,00 EUR

Diesen Platz teilt sich die Onkyo LS7200 mit der Yamaha MusicCast YSP-2700.  Beide Soundbars haben Ihre Vorzüge und sind beide Netzwerktauglich.

Onkyo LS7200 3D Soundbar

Mit seinem neuen 3D Soundbar-System unterstreicht Onkyo einmal mehr, dass mitreissendes Heimkino weder teuer noch kompliziert sein muss. Die Onkyo LS7200 unterstützt sowohl die zukunftsweisenden Audioformate Dolby Atmos® und DTS:X™, als auch kabelloses Netzwerk-Streaming über DTS Play-Fi®* oder AirPlay®. Die Audiowiedergabe in mehreren Räumen ist durch die integrierte FireConnect™*-Technologie gewährleistet.

Die Soundbar wird über ein Mehrkanal-Audiokabel mit einer separaten AV-Steuereinheit verbunden, um die Präzisionstreiber (jeweils zwei Lautsprecher für die linken, rechten und Center-Kanäle sowie einzelne Höhenlautsprecher) mit der vollen Leistung des diskreten digitalen Verstärkersystems anzusteuern. Zusammen mit dem kabellosen Subwoofer wird daraus ein schlankes, aufgeräumtes Soundbarsystem, das mit nur einem einzigen Kabel auskommt und unter dem TV-Display so gut wie keinen Platz einnimmt.

Onkyo LS7200 Atmos & DTS:X Soundbar

Yamaha YSP-2700

In Gegensatz zum größeren Bruder der Yamaha YSP-2700 kommt diese Soundbar mit “nur” 16 Teamlautsprechern zum Einsatz, dafür aber auch deutlich kompakter. Diese geben echten virtuellen 7.1 Surround Sound wieder. Insgesamt mit 3 HDMI Eingängen und einen Ausgang wird hier 4k60p Durchgeleitet bei voller HDCP 2.2 Unterstützung. Die YSP-2700 wird beim Preis von 998,00 EUR gleich mit einem kabellosen aktiven Subwoofer ausgeliefert.

MusicCast Dolby Audio dts-HD Wi-Fi Certified DLNA Technology Bluetooth  AirPlay Made for iPod/iPhone/iPad Spotify ConnectHDMI HDCP 2.2 Spotify Juke NAPSTER qobuz CINEMA DSP Digital IntelliBeamCompressed Music Enhancer Advanced YST Control4

Yamaha YSP-2700

Die beste Multiroom Soundbar

Dieser Punkt geht an die HEOS HomeCinema Soundbar mit aktiven kabellosen Subwoofer. Die innovative und simple App Steuerung, Klang und vor allen das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier hervorragend. Bei gerade mal 799,00 EUR (599,00 EUR Aktionspreis) bekommt man hier eine sensationelle Soundbar mit Subwoofer, HDMI Eingänge, viele Streaming und Erweiterungsmöglichkeiten.

HEOS HomeCinema

Beste Soundbar mit Rückwärtigen Lautsprechern

Die Bose SoundTouch 300 soundbar bietet unter allen einteiligen Soundbars dieser Größe die beste Leistung sowie räumliche Klang- und Basswiedergabe. Sie ist bis ins kleinste Detail mit Technologien ausgestattet, die jederzeit für ein atemberaubendes Klangerlebnis sorgen. Sie verfügt über speziell entwickelte Treiber und die patentierte PhaseGuide-Technologie, durch die Sie sogar dort Töne hören, wo gar keine Lautsprecher vorhanden sind. Die Soundbar bietet somit ein herausragendes Audioerlebnis für alle Ihre Entertainment-Inhalte.

Bose SoundTouch® 300

 

Yamaha RX-A1060 Dolby Atmos und DTS:X Heimkino Receiver

Heimkino Receiver mit DTS:X, Atmos & Auro-3D

Welcher A/V Receiver oder A/V Vorstufe kann welches Format und kann HDMI 2.0 / HDCP 2.2? Wir helfen mit unserer aktuelle Auflistung der neusten Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D Geräte mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2 etwas weiter. Gerne beraten wir Sie auch ausgiebig zu diesen Thema und finden mit Ihnen zusammen Ihr perfektes Gerät. Bitte berücksichtigen das ein Gerät gegebenenfalls nicht an allen Eingänge und Ausgänge HDMI 2.0 und HDCP 2.2 fähig ist. Bei genaueren Fragen zu ein Modell geben wir hierzu natürlich auch gerne Auskunft. Sie erreichen uns bequem per Mail oder Telefon: 0421 380 396 30

Wir gehen in unserer Liste nur auf aktuell Geräte des Modelljahres 2016/2017 ein. 

Pioneer

Yamaha

Marantz

Onkyo

Denon

Yamaha YSP-5600 Dolby Atmos Soundbar

Dolby Atmos Soundbar

André Eifler

Haben Sie noch Fragen zu Dolby Atmos oder der Yamaha YSP-5600? Zögern Sie nicht und schreiben Sie mir am besten einfach eine Mail an ae@heimkino-partner oder rufen Sie uns an 0421 380 396 30

Dolby Atmos ist in der Heimkinoszene ein weitläufiger begriff und setzt beim herkömmlichen Heimkino-Lautsprecher nochmal das I-Tüpfelchen auf. Dies ist jedoch meist mit viel zusätzlichen Aufwand verbunden. Einmal gibt es so genannte Dolby Atmos Module die den Anwender die Möglichkeit geben den zusätzlichen Lautsprecher einfach auf einen vorhanden Lautsprecher zu positionieren. Das Lautsprechermodul strahlt dann gegen die Decke und reflektiert von dort aus nach unten. Da durch entsteht das Gefühl das der Klang direkt von oberhalb kommt obwohl keine Lautsprecher dort positioniert wurden sind.

HECO AM200

Die HECO AM 200 werden einfach auf die vorhanden Standlautsprecher in der Front installiert. Per Kabel an den Dolby Atmos fähig A/V Receiver angeschlossen und schon kann es los gehen.

Die herkömmliche ideal Lösung ist natürlich Lautsprecher in die Decke zu installieren. Hier gibt es auch verschiedene Lösungsansätze. Einmal können wir Lautsprecher nehmen die in eine Decke verschwinden können oder Aufputzlautsprecher. Die Problematik die sich daraus ergibt ist immer wohin mit den Kabeln? Yamaha verfolgt mit seiner Dolby Atmos fähigen Soundbar einen ganz anderen Ansatz. Minimaler Aufwand mit maximalen Klang und dies klappt überraschend gut. Yamaha präsentiert mit der YSP-5600 aktuell die beste Soundbar auf dem Markt. Sie punktet nicht nur beim Raumklang, kompakten Bauweise sondern auch ganz klar beim Klang.

YSP-5600 SW

Die Dolby Atmos Soundbar von Yamaha YSP-5600.

Die Frage ist wie schafft eine Soundbar einen Raumfüllenden und guten Effekt Klang? Yamaha verwendet bei der YSP-5600 stolze 44 speziell angeordnete Surround Sound Lautsprecher. Sechs Deckenlautsprecher auf jeder Geräteseite bieten 3D Surround Sound. Der Rest macht das spezielle Einmessverfahren.

Yamaha YSP-5600 SW

Heraus kommt eine Soundbar die aktuell seines gleichen sucht. Ein herkömmliches 5.1.2 oder 7.1.2 Setup kann die Soundbar natürlich nicht ablösen, jedoch bietet Yamaha eine ordentliche alternative für alle die sich aus Platz gründen gegen Stand- oder Regellautsprecher entscheiden müssen. Eleganter kriegt man spitzen Klang zu diesen Preis wohl kaum besser hin.

Yamaha YSP-5600

In unserem Fachgeschäft können Sie die Yamaha YSP-5600 in einer Wohnraum ähnlichen Umgebung testen und direkt mit herkömmlichen Lautsprecher Setups vergleichen.

VSX-1130
,

Neues Pioneer AV-Receiver Line Up 2015

Drei neue Pioneer Mehrkanal-Receiver mit innovativen Technologien für das ultimative Home Entertainment-Erlebnis

Mit drei neuen Mehrkanal-Receivern ermöglicht Pioneer ein Heimkino-Erlebnis der besonderen Art. Der 5.2-Kanal-Receiver VSX-830 und die beiden 7.2-Kanal-Receiver VSX-930 und VSX-1130 bieten eine Fülle hochaktueller Merkmale und Funktionen, HDMI® 2.0 für höchste Video-Übertragungsraten einschließlich HDCP 2.2, integriertes Dual Band WiFi®/WLAN (2.4GHz und 5GHz) und Bluetooth®, DSD-Audiowiedergabe, Subwoofer-EQ und vieles mehr. Zusätzlich verfügen VSX-930 und VSX-1130 über Dolby Atmos® und die weiterentwickelte Einmessautomatik MCACC PRO.

VSX-1130

Der neue Pioneer AV-Receiver VSX-1130.

„Wir freuen uns sehr über die Erweiterung unser Dolby Atmos-fähigen Produktlinie, denn so können noch mehr Verbraucher ein unglaublich intensives Heimkinoerlebnis genießen“ so Jürgen Timm, Pressesprecher und Produktmanager für Home Entertainment bei Pioneer & Onkyo Europe, Willich.
„Mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2 erhält der Kunde bereits ab € 449,- Zukunftssicherheit für das UltraHD-Zeitalter und ein Kino-Erlebnis mit Dolby Atmos schon ab € 629,-. Das macht den Einstieg in aktuelle Spitzentechnologien sehr viel leichter.“

Beste Klangqualität

■ SABRE™ Premier Audio D/A-Wandler™ – Für eine detaillierte Musikwiedergabe und besonders dynamischen Filmton wurden der VSX-930 und der VSX-1130 mit dem D/A-Wandler ES9006S ausgestattet. Dieser hoch entwickelte D/A-Wandler bietet bei Auflösungen bis zu 192kHz/24bit eine herausragende Wiedergabequalität und überzeugt mit einer warmen, natürlichen Klangreproduktion sowie ein lineares Ansprechverhalten und erheblich reduzierten Jitter.

■ MCACC PRO – Der VSX-930 und VSX-1130 verfügen über MCACC PRO mit voller Unterstützung für Dolby Atmos. Das akustische Kalibriersystem gleicht Abstand, Größe, Lautstärke und Frequenzgang der vorhandenen Lautsprecher mit hoher Präzision vollautomatisch aus und berücksichtigt bei der Einmessung Grundriss und Höhe des Raumes. MCACC PRO arbeitet dabei sowohl mit den neuen, Dolby Atmos-fähigen Lautsprechern mit integrierten Höhenstrahlern als auch mit zusätzlichen Deckenlautsprechern zusammen, und unterstützt neben zwei Subwoofer-Ausgängen auch einen 4-Band Subwoofer-EQ für noch mehr Präzision und Durchzeichnung im Tiefbassbereich.

■ Advanced MCACC mit Subwoofer-EQ – Pioneer entwickelte die MCACC-Technologie bereits vor mehr als 10 Jahren mit der Unterstützung professioneller Tonstudios. Das aktuelle Advanced MCACC im VSX-830 hilft, die optimale Klangbühne für Musik und Film zu schaffen. Es kompensiert Unterschiede in Größe, Pegel und Hörabstand der Lautsprecher automatisch mit Hilfe des mitgelieferten Messmikrofons und seines integrierten Subwoofer-EQ.

■ Dolby Atmos – Die unglaublichen Effekte dieser erst Ende 2014 auf den Markt gekommenen Technologie lassen sich mit dem VSX-930 und VSX-1130 erleben. Die realistischen Toneffekte erreichen das Ohr aus allen Richtungen, einschließlich von oben, und erfüllen jedes Heimkino mit beeindruckender Klarheit, Kraft, Tiefe und Detailreichtum. In Kombination mit Dolby Atmos-fähigen Lautsprechern wie dem Pioneer-Set S-73 können Filmfans in ein überwältigendes Heimkinoerlebnis mit Dolby Atmos eintauchen, ohne zusätzliche Deckenlautsprecher installieren zu müssen.

VSX-1130

Der neue AV Receiver VSX-1130 von Pioneer: Rückseite

Höchste Auflösung

■ 4K UltraHD 60p Video Up-Scaling – Um die bestmögliche Bildqualität zu liefern unterstützen alle drei Modelle den 4K UltraHD-Standard der nächsten Generation und verfügen über die Fähigkeit, 4K UltraHD-Videosignale mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde an jedes 4K-Display mit HDMI 2.0 durchzuleiten. Zusätzlich können sie 1080p/60-Signale hochskalieren, um sie an ein kompatibles 4K Ultra-HD-Display anzupassen.

■ HiRes Mehrkanal-Musikwiedergabe – Um unser Bekenntnis zur HiRes-Musikwiedergabe mit mehr als 2 Kanälen zu unterstreichen, hat Pioneer den VSX-930 und VSX-1130 mit der Wiedergabe von 192kHz/24bit (5.0- und 5.1-Kanal WAV-Dateien, nur via USB) und 96kHz/24bit (5.0- und 5.1-Kanal FLAC-Dateien, bis 48kHz/24bit per WiFi/WLAN) ausgestattet. Die Mehrkanal-Receiver unterstützen auch die 2-Kanal HiRes-Formate AIFF, WAV, FLAC, DSD (5.6 MHz bei VSX-930 und VSX-1130 und 2.8 MHz bei VSX-830), Apple Lossless wie auch MP3, WMA und AAC. Damit bieten sie eine weitreichende Unterstützung aller gängigen Musikformate. Die unterbrechungsfreie Wiedergabe („gapless playback“) von HiRes-Formaten ist für annähernd alle Formate gewährleistet. Pioneer’s MCACC-Einmessautomatik ermöglicht auch bei der Wiedergabe hochauflösender Musikdateien eine bessere Klangqualität mit kraftvollem und sauberem Bass sowie durchgezeichneten Mitten und glasklaren Höhen.

VSX-830

So schaut der neue Pioneer A/V-Receiver VSX-830 aus.

Neueste Schnittstellen

■ HDCP 2.2 – HDCP 2.2 ist die neueste Entwicklungsstufe eines Kopierschutzes für eine sichere Verbindung zwischen Programmquelle und Bildschirm. Alle drei neuen Pioneer Mehrkanal-Receiver sind HDCP 2.2-konform und 4K UltraHD-kompatibel, was die Zukunftssicherheit dieser Modelle langfristig garantiert.

■ HDMI 2.0 – Pioneer ist der erste AV-Hersteller, der HDMI 2.0 in allen Mehrkanal-Receivern anbietet und damit die Vorteile dieser aktuellen Technologie in die heimischen Wohnzimmer bringt. Die Version 2.0 des bekannten HDMI-Standards bietet eine deutliche Erweiterung der Signal-Bandbreite auf bis zu 18Gb/s. Damit wird nun auch die Video-Wiedergabe von 4K/60p mit einer 4:4:4 Auflösung und 24bit-Farbtiefe möglich. Das 4:4:4 Signal bietet eine Farbreproduktion in höchster Qualität bei Darstellung auf kompatiblen 4K-Monitoren. Dank ihrer Fähigkeit, Signale mit sehr hohen Bandbreiten ohne Qualitätsverlust durchzuleiten, eignen sich die Pioneer Mehrkanal-Receiver perfekt als Schaltzentralen für jedes Entertainmentsystem.

■ Integriertes WiFi/WLAN und Bluetooth – Alle drei Mehrkanal-Receiver sind DLNA-zertifiziert und ermöglichen via Ethernet oder integrierter Dual Band WiFi/WLAN-Schnittstelle (2.4GHz und 5GHz) das Streaming von Musik, einschließlich Internet Radio (vTuner) und Spotify Connect. Alle Modelle sind darüber hinaus mit AirPlay ausgestattet. Zusätzlich beherrschen sie das unkomplizierte Streaming per Bluetooth von Smartphones, Tablets und Laptops.

■ Streaming Optionen – Das breit gefächerte Angebot an Programmquellen wird durch direkte Zugriffsmöglichkeiten auf populäre Streaming-Dienste wie Spotify sowie vTuner Internet Radio ergänzt. Zusätzlich wurde der Verbindungsstandard HTC Connect™ integriert, der es ermöglicht, Musik in hoher Qualität kabellos zwischen kompatiblen HTC One™-Smartphones und Pioneer Receivern zu teilen.

VSX-830

Die Rückseite vom VSX-830.

Einfache Bedienung

■ Start-up Navi – Um die neuen Mehrkanal-Receiver einfach und mühelos per iPod touch®, iPhone®, iPad® oder Android-Gerät über ein Heimnetzwerk einzurichten, hat Pioneer die App „Start-up Navi“ entwickelt. Dank eines interaktiven Assistenten verläuft die Einrichtung des Mehrkanal-Receivers einfach und schnell.

■ iControlAV5 – Mit der Pioneer App iControlAV5 lassen sich die Funktionen der Mehrkanal-Receiver der Modelljahre ab 2011 ganz einfach und komfortabel kabellos von einem Mobilgerät aus bedienen. Die App beinhaltet Möglichkeiten von grundlegenden Lautstärke-Einstellungen und die Wahl der Programmquelle bis hin zu fortgeschrittenen Funktionen wie Equalizer-Funktionen und die Verwaltung der Klang-Einstellungen und -Modi. Für iPhone®, iPad® und iPod touch® ist die App kostenlos unter www.AppStore.com erhältlich – für Android-Geräte ebenfalls kostenlos bei Google® Play unter www.GooglePlay.com.

■ Integrierter AVNavigator – In den neuen Modellen ist die Einrichtungssoftware AVNavigator bereits integriert und muss nicht erst auf einen PC oder ein Notebook heruntergeladen werden. Der Mehrkanal-Receiver wird einfach an das Heimnetzwerk angeschlossen, der AVNavigator lässt sich bequem und einfach per Webbrowser auf jedem beliebigen Gerät aufrufen. Der AVNavigator enthält unter anderem einen Verkabelungsassistenten und eine interaktive Anleitung durch sämtliche Einstellmöglichkeiten des Receivers, einschließlich Lautsprecher-Positionierung, Klangoptimierung, Anschluss von Quellen, MCACC-Kalibrierung, Umbenennung von Anschlüssen und mehr. In Verbindung mit dem VSX-930 und VSX-1130 enthält der AVNavigator darüber hinaus eine interaktive Bedienungsanleitung, die auch direkt auf den Receiver zugreifen kann. So bringt ein Druck auf den “Standard Surround”-Knopf am Receiver den Anwender direkt zum Text-Abschnitt über die “Standard Surround”-Funktion in der Bedienungsanleitung im AVNavigator.

Verfügbarkeit

Der Mehrkanal-Receiver VSX-830 (449,- EUR) ist ab sofort erhältlich, die Modelle VSX-930 (629,- EUR) und VSX-1130 (729,- EUR mit Aluminiumfront) werden ab Mai verfügbar sein.