Beiträge

Panasonic präsentiert neue Ultra HD LED HDR TVs

Mit drei neuen 4K Ultra HD HDR LED TV Serien verspricht Panasonic Heimkino-Abende in Vollendung. Ausgereifte Prozessortechnik mit dem neuen HCX Pro Intelligent- sowie HCX Processor, die zusammen mit führenden Experten aus Hollywood entwickelt wurden, garantiert atemberaubende Bilder mit messerscharfen Details. 

Dank Multi HDR Ultimate, das alle wichtigen HDR-Formate unterstützt, erleben Zuschauer lebensechte, helle und kontrastreiche Bilder mit detaillierten Farbabstufungen und pfeilschneller Bewegungsdarstellung. Unterstützt wird das Heimkino-Vergnügen durch das Cinema Surround Pro- bzw. Plus-System und Dolby Atmos, die das Wohnzimmer in eine Klanglandschaft verwandeln. Höchsten Bedienkomfort garantiert der neue My Home Screen 4.0 sowie die Unterstützung von Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Assistant. Einzigartig ist die Integration der HbbTV Operator App für HD+, die den täglichen Komfort auf ein neues Niveau hebt und Fernsehzuschauern noch mehr Funktionen bietet. Darüber hinaus gewährleistet der Quattro-Tuner höchste Flexibilität beim TV-Empfang.

Panasonic präsentiert neue Ultra HD LED HDR TVs

Die neuen Panasonic Ultra HD HDR LED TV-Serien GXW945, GXW904 und GXW804 stellen in beeindruckender Weise Panasonics technologische Kompetenz unter Beweis und sorgen mit ihrer ausgereiften Bildverarbeitung für faszinierendes Entertainment und Film- und Fernsehvergnügen. Der GXW945 als bester UHD LED TV, den Panasonic je vorgestellt hat, überzeugt mit seinem HDR Cinema Display Pro mit Local Dimming Ultra, während GXW904 und GXW804 mit ihrem HDR Cinema Display bzw. HDR Bright Panel Plus und Local Dimming punkten. 

Local Dimming und Local Dimming Ultra optimieren durch ständige Analyse des Bildinhaltes die Hintergrundbeleuchtung einzelner Bildsegmente, so dass dunkle Szenen genauso wie leuchtende Flächen natürlich und authentisch dargestellt werden. Zusammen mit der ultraschnellen Bildverarbeitung ist damit nicht nur einzigartige Farbbrillanz sowie perfekter Kontrastumfang mit feinsten Schattierungen auch in dunklen Bildbereichen garantiert, sondern auch eine rasante und messerscharfe Bewegungsdarstellung.

Darüber hinaus kommt im Top-Modell GXW945 mit dem HCX Pro Intelligent Processor Panasonics leistungsstärkste Bildverarbeitung zum Einsatz, die zusammen mit führenden Coloristen Hollywoods entwickelt wurde, und in Echtzeit Farbe, Kontrast und Klarheit von 4K Inhalten ständig analysiert und optimiert (GXW904, GXW804: HCX Processor). So gewährleistet der HCX Processor wie auch der HCX Pro Intelligent Processor mit HDR Dynamic Effect auch bei statischem HDR10 Content perfekte Bilder mit optimalem Kontrast in jeder einzelnen Szene, indem Bild für Bild analysiert wird und Metadaten, wie sie auch bei dynamischem HDR10+ vorliegen, hinzugefügt werden.

Um auch klassische Inhalte so brillant und kontrastreich wie möglich darzustellen, wandelt der Intelligent HDR Remaster (GXW945 mit HCX Pro Intelligent Processor) SDR in HDR Content um. Für die perfekte Berechnung dieser Bilder greift Panasonic auf die Datenbank und das Wissen von Hollywood-Filmemachern zurück. Zusätzlich sorgt der 4K Fine Remaster durch effektive Rauschunterdrückung und Schärfeoptimierung für noch klarere und detailliertere Bilder, gleichgültig ob es sich bei der Quelle um SD, HD oder 4K Inhalte handelt.

Panasonic präsentiert neue Ultra HD LED HDR TVs

Dynamische 3D-LUTs (Lookup-Table) (nur GXW945) perfektionieren die Farbwiedergabe, die auch bei schnellen Änderungen der Helligkeits- und Kontrastwerte ein optimales Fernseherlebnis garantieren. So wird das Ziel von Panasonic, dass Filme auch zu Hause so wiedergeben werden, wie es sich Produzenten und Regisseure schon beim Filmdreh beabsichtigt haben, in beeindruckender Weise realisiert.

Ausgestattet mit dem neuen Multi HDR Ultimate unterstützen die neuen UHD LED HDR Serien als erste TVs alle wichtigen HDR Formate wie HDR10/PQ, HLG, HDR10+, Dolby Vision und HLG Photo. Zusammen mit der außergewöhnlichen Helligkeitsdarstellung erreichen die neuen Fernseher einen atemberaubenden Kontrastumfang bei jeglicher Art von Film- und Fernsehmaterial. Das zieht Zuschauer unweigerlich in seinen Bann zieht und sorgt für unvergessliche Heimkinoerlebnisse.

Auch akustisch setzen die neuen UHD LED TVs jeden Film bestens in Szene. Cinema Surround Sound Pro und Dolby Atmos (GXW804: Cinema Surround Sound Plus) perfektionieren das Kinovergnügen mit satten Bässen, kristallklaren Dialogen sowie einem präzisen Klangbild mit beeindruckender Räumlichkeit. Darüber hinaus bietet der GXW945 über den Kopfhörer-Klinkenanschluss eine Möglichkeit zum Anschluss eines externen Subwoofers – für alle Heimkino-Fans, die noch mehr Tiefbass wünschen.

Die Fernsehgeräte der GXW804-Serie sind mit Bildschirmgrößen von 100cm, 126cm, 146cm und 164cm (40, 50, 58 und 65 Zoll) erhältlich, die GXW904 Serie bietet Bildgrößen von 108cm, 123cm, 139cm und 164cm (43, 49, 55 und 65 Zoll). Den GXW945 gibt es mit der beeindruckenden Größe von 189cm (75 Zoll).

Flexible und einzigartige Empfangsmöglichkeiten
Wie kein anderer Hersteller setzt Panasonic auf allerhöchste Flexibilität beim Fernsehempfang. GXW945 und GXW904 sind mit dem für alle Empfangswege gerüsteten Quattro Tuner mit Twin Konzept (GXW804: Quattro Tuner) ausgestattet. Damit sind die Fernsehgeräte für den Empfang von Satellit, Kabel und Antenne perfekt geeignet und eine externe Set-Top-Box, selbst bei einem Umzug und der damit eventuell verbundenen Änderung des Empfangswegs, gehört der Vergangenheit an.

Dank Twin Konzept (GXW945, GXW904) ist es darüber hinaus möglich, eine Sendung live zu schauen, während zeitgleich eine zweite auf eine USB-Festplatte aufgezeichnet wird. Sogar zwei UHD-Programme können parallel aufgenommen werden. So verpasst man garantiert keine wichtige Sendung. Zwei CI Plus Slots ermöglichen die Entschlüsselung von Pay TV Programmen. Durch die Unterstützung des Kathrein Static Modes können zudem beliebig viele Empfänger von einem Kathrein-Server versorgt werden, was nicht nur bei Hotels und Hospitality-Lösungen Kosten einspart und den Installationsaufwand minimiert.

Panasonic präsentiert neue Ultra HD LED HDR TVs

Fernsehen aus dem Heimnetzwerk
Neben Satellit, Kabel und Antenne steht mit dem integrierten TV>IP Client & Server (GXW804: TV>IP Client) ein weiterer Empfangsweg zur Verfügung, der für die Verteilung und den Empfang der Programme im Heimnetzwerk sorgt und den es nur bei Panasonic gibt. Als TV>IP Client empfängt der Fernseher seine TV-Programme aus dem Heimnetzwerk, in das sie mit einem Server eingespeist werden. So kann der Zuschauer den Aufstellungsort des Gerätes völlig unabhängig von einem Antennenanschluss wählen. Als Server eingesetzt, nutzen GXW945 und GXW904 ihren zweiten Tuner, um die konventionell empfangenen Programme im Netzwerk für kompatible, mit einem Client ausgestatte Geräte, bereitzustellen. Gegenüber DLNA-Streaming bleibt bei TV>IP der volle TV-Komfort inklusive HbbTV, USB-Recording, Videotext, EPG oder der Entschlüsselung von Pay TV Programmen erhalten.

Komfortable Bedienung
Mit den neuen Ultra HD LED Serien hebt Panasonic den Bedienkomfort auf ein neues Level. Der My Home Screen 4.0 konnte nochmals verbessert werden, um Zuschauern einen noch schnelleren und einfacheren Zugriff auf ihre Lieblingsinhalte zu ermöglichen. Direkt über den Startbildschirm lassen sich per Tastendruck Apps, angeschlossene Geräte oder Live TV auswählen und starten. Darüber hinaus sind Video-on-Demand- und Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime und YouTube schon als Preset im My Home Screen 4.0 integriert. Ein einfacher Zugriff auf lokale Inhalte wird durch das Hinzufügen von weiteren Symbolen ermöglicht. Die moderne, grafisch ansprechende Benutzeroberfläche mit halbtransparentem Design gewährleistet immer die gesamte Übersicht über die zur Verfügung stehenden Inhalte und die Lieblingsapp kann auf der myApp Taste auf der Fernbedienung direkt hinterlegt werden.

Darüber hinaus lassen sich die Fernseher ganz einfach per Sprache steuern. Über ein Amazon Alexa- oder Google Assistant-fähiges Gerät ergeben sich eine Vielzahl von Bedienmöglichkeiten wie beispielsweise das Ein- und Ausschalten, sowie die Änderung von Programm oder Lautstärke – einfach per Sprache und ohne die Fernbedienung zur Hand zu nehmen.

HbbTV der nächsten Generation
Als erster Hersteller unterstützt Panasonic in der neuesten Generation seiner 2019er TV Modellen ab der GXW804 Serie den neuen HbbTV Operator App Standard, der den täglichen Fernsehkomfort weiter vereinfacht und neue Möglichkeiten und Funktionen bietet. Auf Wunsch kann der Nutzer die HD+ HbbTV Operator App schon bei der Installation von Satelliten-Programmen aktivieren, so dass sie bei jedem Einschalten des TVs automatisch startet, sich perfekt in die Panasonic-Bedienphilosophie integriert und ihre komplette Funktionalität bereitstellt. Ohne zusätzliche Hardware, wie ein HD+ Modul oder eine externe Set-Top-Box und den damit verbunden Kosten, empfängt der Zuschauer alle gängigen freien, sowie die im HD+ Paket enthaltenen 23 privaten HD und aktuell 3 UHD Programme inklusive des UHD Event-Senders RTL UHD.

Die HbbTV Operator App kombiniert das normale Fernsehprogramm mit Streaming-Inhalten und bietet alle Vorteile einer externen Set-Top-Box, jedoch ohne jegliche Verkabelung und zusätzlicher Fernbedienung. Darüber hinaus sind Komfort-Funktionen integriert, die bei Nutzung eines HD+ Moduls nicht zur Verfügung stehen. So kann der Zuschauer auf Knopfdruck eine bereits laufende oder sogar verpasste Sendung von Anfang an sehen und hat über die Mediatheken jederzeit Zugriff auf weitere Inhalte. Die HD+ Benutzeroberfläche mit ihrem übersichtlichen elektronischen Programmführer ermöglicht eine individuelle Suche nach Sendungen, die auf die Neustart-Funktion, die Mediatheken, das Live TV Programm und zukünftige Übertragungen zugreift.

Bei Panasonic Fernsehern aus dem Modelljahr 2019 ab der GXW804 Serie ist das HD+ Paket direkt nach der Installation der HbbTV Operator App ohne Registrierung für sechs Monate kostenlos nutzbar. Sollte der Kunde die App nach Ablauf dieser sechs Monate weiter nutzen wollen, fallen die üblichen Kosten für ein HD+ Abonnement an.

Panasonic präsentiert neue Ultra HD LED HDR TVs

Beste Qualität für Sport- und Spielefans
Selbst hohen Ansprüchen von Sportfans und Gamern werden die neuen Modelle gerecht – mit einer faszinierenden 4K HDR Darstellung von Gaming Inhalten und extrem schnellen Reaktionszeiten. Die Bildeinstellung „Sport“ sorgt zudem für lebhafte Farben und messerscharfe Bilder auch bei schnellen Bewegungen. Ein Fußballfeld erscheint lebendiger und Spielertrikots erstrahlen in lebhaften Farben – genau so, als wäre man live im Stadion dabei.

Bluetooth Audio Link
Mit Bluetooth Audio Link wird es zum Kinderspiel, andere Audio-Geräte mit dem TV zu verbinden. Zum einen kann mit Bluetooth Audio Link eine externe Soundbar oder Lautsprecher völlig kabellos mit Audio-Signalen versorgt werden, zum anderen kann man Inhalte vom Smartphone oder Tablet ebenfalls kabellos über den Fernseher abspielen.

Switch Design
Mit ihrem modernen und zeitlosen Design fügen sich die neuen Serien nahtlos in jedes Wohnambiente ein. Der GXW904 bietet darüber hinaus das innovative Switch-Design, bei dem ab 49“ die Standfüße auf Wunsch außen oder innen befestigt werden und somit der Fernseher optimal auf das Mobiliar angepasst werden kann.

Umweltaspekte
Der neuen UHD HDR LED-TVs sind mit zahlreichen Eco-Funktionen ausgestattet und schonen damit nicht nur den Geldbeutel, sondern auch wertvolle Ressourcen – getreu der Firmenphilosophie von Panasonic, in der Umweltaspekte stets eine übergeordnete Rolle spielen.

Perfekt kombiniert
Passend zu den neuen TV Geräten bietet Panasonic eine Vielzahl an Home AV Modellen und Kopfhörern an. Egal ob Blu-ray Player (UB424 in silber für GXW904 und schwarz für GXW804), Soundbar (HTB254 für GXW804 oder HTB510 für GXW904) oder Bluetooth Kopfhörer (HTX80/90) – Panasonic bietet immer die richtige Wahl.

Verfügbarkeit
TX-65GXW804 Ultra HD LED, voraussichtlich ab April 2019 verfügbar
TX-58GXW804 Ultra HD LED, voraussichtlich ab April 2019 verfügbar
TX-50GXW804 Ultra HD LED, voraussichtlich ab April 2019 verfügbar
TX-40GXW804 Ultra HD LED, voraussichtlich ab April 2019 verfügbar

TX-65GXW904 Ultra HD LED, voraussichtlich ab Ende März 2019 verfügbar
TX-55GXW904 Ultra HD LED, voraussichtlich ab Ende März 2019 verfügbar
TX-49GXW904 Ultra HD LED, voraussichtlich ab Ende März 2019 verfügbar
TX-43GXW904 Ultra HD LED, voraussichtlich ab April 2019 verfügbar
TX-75GXW945 Ultra HD LED, voraussichtlich ab Mai 2019 verfügbar

Philips 55POS9002 Philips TV Neuheiten 2017

Eine außergewöhnliche Bildqualität, das einzigartige Ambilight-Seherlebnis, feinstes europäisches Design und die Leistungsfähigkeit von Android sind überzeugende Highlights der Philips TV-Range des ersten Halbjahres 2017.

TPVision stellt mit seinen Philips TV Neuheiten 2017 im ersten Halbjahr viele neue Modelle vor. Auch bereits ab der 6400er Serie wird dieses Jahr auf HDR10 und HLG Funktionen gesetzt.

Für eine ausgezeichnete Kontrastwiedergabe sorgen auch die Kompatibilität mit HDR10 und die Hybrid Log Gamma-Funktionalität, die in zahlreichen Modellen der Serien 6400 und aufwärts zum Einsatz kommt.

  • Neuer UHD Premium OLED-TV mit Referenz-Bildqualität
  • Neue, schnellere und leistungsfähigere P5 Processing Engine für eine neue Bestmarke bei der Bildverarbeitung
  • Neuestes Android M und Quad Core für höchste Smart TV-Performance beispielsweise für die Wiedergabe von HDR-Inhalten über Netflix
  • Das beliebte „Visible Sound“-Konzept auch für die Serien 7000 und 6000
  • Europäisches Design für die gesamte Range
  • Die Verfügbarkeit der neuen LCD-Modelle beginnt im Mai. Die Auslieferung des OLED 9002 startet voraussichtlich im Juli.

Überragendes OLED Philips TV Neuheiten 2017

Das Spitzenprodukt der Range des ersten Halbjahres 2017 ist der 55POS9002, der zweite Philips OLED-TV mit 55 Zoll und UHD-Premium-Zertifizierung. Der 9002 basiert auf Marshmallow, der jüngsten Version des Android Smart TV-Systems, und überzeugt mit der einzigartigen Kombination der neuen P5 Picture Processing Engine und einem drei-seitigen Ambilight. In Verbindung mit der optimalen Schwarzdarstellung des OLED ergibt dies ein TV-Bild auf Referenzniveau.

Die Wiedergabe von absolut sauberen Schwarztönen erlaubt dem OLED auch die präzisere Reproduktion von lebendigen Farben, was beim 9002 ein extrem weites Color Gamut von 99% zu DCI-P3 WCG bedeutet. Die P5 Picture Processing Engine fügt den systembedingten Vorteilen von OLED ein Plus von 25% an neuen bildverbessernden Maßnahmen und weitere 25% mehr Rechenleistung hinzu.

Philips 55POS9002 Philips TV Neuheiten 2017

Im Vergleich zur vielfach preisgekrönten Perfect Pixel Ultra HD-Engine bedeutet dies eine fünfzigprozentige Verbesserung der Performance in den wichtigsten Bereichen der Bildqualität: Bildquellenkorrektur, Schärfe, Farbe und Kontrast.

Die Kombination der 750-Nit-Spitzenhelligkeit mit einem Wide Color Gamut OLED-Panel sowie der neuen P5 Picture Processing Engine sind der Grund dafür, dass auch der 9002 als zweites Philips Modell sowohl die Kriterien für die UHD Premium-Zertifizierung als auch für den Philips HDR Perfect-Standard erreicht – und zwar sowohl für HDR10- als auch für HLG-Inhalte.

Die Soundqualität steht den Bestwerten beim Bild nicht nach und überzeugt dank der patentierten Philips Triple-Ring-Technologie und der Kompatibilität zu DTS HD Premium Sound.

Vollendetes europäisches Design

Die feinen Proportionen und die verwendeten Premium-Materialien verleihen dem 9002 eine sehr leichte, fast schwebende Optik, was durch den neuen „Open-Frame“-Fuß aus gebürstetem Aluminium noch unterstrichen wird. Die minimalen Abmessungen des OLED-Panels in seinem dünnen Rahmen sind ebenfalls Merkmale einer Design-Philosophie für optische Leichtigkeit.

Die Gestaltung des Rahmens bietet zudem einen praktisch nahtlosen Übergang zum drei-seitigen Ambilight, was für ein intensives Seherlebnis ideal ist.

Die Serien 7000 des Modelljahres 2017

Die Serien 7000 der ultraschlanken Edge LED-UHD-TVs verfügen bereits über zahlreiche Merkmale der Philips High-End-TVs und zeichnen sich durch vollendetes Design, Metallfinish, hervorragende Bild- und Klangqualität in einem mittleren Preissegment aus. Innerhalb der Serien 7000 stellt das Modell 7502 das Flaggschiff dar und wird in den Bilddiagonalen 49, 55 und 65 Zoll verfügbar sein. Der 6 ist der zweite Philips TV, der über die neue High-End P5 Picture Processing Engine verfügt, die gegenüber der vorherigen, führenden Perfect Pixel Ultra HD-Engine eine Leistungssteigerung von 50 Prozent bietet. Die P5 Engine und das Wide Color Gamut-Panel zeigen eine hervorragende Bildqualität mit respektablen 400 Nit Leuchtdichte, womit der 7502 problemlos den Philips HDR Premium-Standard sowohl für HDR10- als auch für HLG-Inhalte erreicht. Dank des ultraschlanken Rahmens verbindet sich das drei-seitige Ambilight direkt mit der Handlung auf dem Bildschirm und intensiviert auf diese Weise das Seherlebnis.

Philips PUS7502 Philips TV Neuheiten 2017

Auch der 7502 zeigt europäisches Design in seiner besten Form und begeistert mit seinem dunklen gebürsteten Aluminium-Finish und einem minimalistischen Open-Frame Standfuß.Der 7502 bietet das „Visible Sound“-Konzept mittels einer schlanken, nach vorne gerichteten Soundbar. Die Ausstattung umfasst dabei die einzigartigen Triple-Ring-Treiber auf der Rückseite des Gerätes in Verbindung mit einem 45-Watt-Verstärker. Das Ergebnis ist eine ausgesprochen gute Stereowirkung mit einem tiefen Bass und bester Verständlichkeit und Klarheit.

Weitere Modelle der Serien 7000 sind die 49- und 55-Zoll-Versionen des 7272.

Der 7272 verfügt über die Philips Pixel Precise Ultra HD-Engine, zu der auch die Technologien Perfect Natural Motion und Micro Dimming Pro gehören. Ein Helligkeitswert von 400 Nit verspricht in Verbindung mit der HDR10-Funktionalität eine exzellente Kontrastwiedergabe. Zudem erfüllt der 7272 auch die Kriterien für den Philips HDR Plus-Standard. Passend dazu überzeugt das Modell mit 20-Watt-Leistung beim Sound sowie der Kompatibilität zu DTS Premium Sound und spricht damit anspruchsvolle Nutzer an. Das exklusive Philips Ambilight kommt beim 7272 in seiner drei-seitigen Version. In seiner faszinierenden Wirkung wird es unterstützt durch das elegante Gerätedesign mit schmalem Rahmen und einem bogenförmigen Fuß.

Philips PUS7272 Philips TV Neuheiten 2017

Alle Modelle der neuen Serien 7000 basieren auf Marshmallow, der neuesten Version des Android Smart TV-Systems, was beispielsweise die Wiedergabe von UHD-Inhalten mit HDR über Netflix möglich macht. Die schnelle Hardware bietet Quad Core-Processing und 16 GB internen Speicher, der über eine externe Festplatte erweitert werden kann.

Die Serien 6400: Philips TV Neuheiten 2017

Innerhalb der Serien 6400 des Modelljahres 2017 ist das Modell 6482 in den Größen 49 und 55 Zoll das Flaggschiff. Zahlreiche Merkmale des 6482 sind normalerweise Modellen der höheren Preisklassen vorbehalten. Dazu gehören Ambilight, ein Wide Color Gamut-Display mit einer Maximalhelligkeit von 400 Nit sowie ein 14-Bit-Color-Processing, was in Summe die Anforderungen des anspruchsvollen Philips HDR Premium-Status erfüllt. Die Bildqualität überzeugt mit ihrer quellenunabhängigen Schärfe sowie mit natürlichen, lebendigen Farben und flüssigen Bewegungen. Verantwortlich dafür ist die Pixel Plus Ultra HD-Engine mit dem Micro Dimming Pro System.

Philips PUS6482 Philips TV Neuheiten 2017

Auch der 6482 zeichnet sich durch elegante Designelemente aus und überzeugt mit seinem schlanken Chassis und dem Finish in hellem Silber. Auch hier kommt „Visible Sound“ in Form einer filigranen Soundbar zum Einsatz, die durch Double-Ringer-Treiber auf der Rückseite des TVs und einen 25-Watt-Verstärker für einen klaren und kraftvollen Stereo-Klang unterstützt werden.
Weitere Modelle der Serien 6400 sind der 6452 mit UHD-Auflösung in den Bilddiagonalen 43, 49 und 55 Zoll und der 6412 ebenfalls mit UHD in 43, 49, 55 und 65 Zoll. Beide Modelle bieten die Pixel Plus Ultra HD-Engine und Micro Dimming Pro für schärfere Bilder, natürliche Farben und flüssige Bewegungen.

Alle UHD-TVs der 6400 Serien – bis auf den 6482 – entsprechen dem Philips HDR Plus-Standard für HDR10-Inhalte.

Auch die Soundqualität kann mit einer Leistung von 20 Watt voll überzeugen. Der 6412 bietet zudem die patentierte Philips Triple-Ring-Technologie für tiefe Bässe und feinste Details. Die Modelle 6452 und 6412 zeigen sich in stylishem Silber und begeistern mit Ambilight in der zweiseitigen Version. Das Einstiegsmodell der Serien 6400 im Modelljahr 2017 ist der 6402 Full HD mit 32 Zoll-Bilddiagonale. Alle 6400 basieren auf Android TV in der Version Marshmallow, das jetzt auch die Wiedergabe von HDR-Inhalten beispielsweise von Netflix erlaubt. Der 6482 und 6412 bieten einen internen Speicher von 16 GB, während der 6452 und 6402 mit 8 GB ausgestattet sind. Für alle Modelle besteht die Möglichkeit, den Speicher über den Anschluss einer externen Festplatte zu erweitern.

 

Samsung KU6509

Neuheiten Samsung 6er Serie: KU6509 KU6519 K6379 KU6079 UHD TV

Samsung Electronics bringt die neue Generation seiner erfolgreichen TV-Serie 6 mit noch größeren Bildschirmdiagonalen und neuesten Bildverbesserungstechnologien auf den Markt. Mit verschiedenen Auflösungsstandards von Full HD bis Ultra HD, Curved- und Flat-Displays, Bildschirmdiagonalen von 40 (101 cm) bis 78 Zoll (198 cm) und mehreren Farb- und Designvarianten, bietet Samsung für zahlreiche Geschmäcker und Anforderungen den passenden Fernseher in der Serie 6. Zahlreiche Modelle stechen mit UHD-Auflösung und der revolutionären Bildtechnologie High Dynamic Range (HDR) hervor. Mit dem neuen Bildmodus HDR+ können Kunden den erweiterten Kontrastumfang sogar weitgehend unabhängig von der Qualität des Eingangssignals genießen. Der neue Smart Hub erlaubt zudem eine noch flüssigere und komfortablere Steuerung von TV-Sendern, Streaming-Diensten, Spielen und vielen weiteren Funktionen.

Samsung KU6079

Die neuen Samsung Smart TVs der Serie 6 sind in verschiedenen Größen, Flat- und Curved-Design, in mehreren Farbvarianten sowie verschiedenen technischen Ausstattungen wie UHD-Auflösung und HDR-Technologie erhältlich. So findet jeder das richtige Modell.

Vom Full HD TV K6379 über den Flat UHD TV KU6079 bis zu den Curved UHD TVs KU6509 und KU6519 – letzterer in elegantem Weiß – bietet Samsung seinen Kunden in der Serie 6 erneut eine umfassende Fernseherauswahl. „Die Serie 6 wird auch im Modelljahr 2016 Samsungs Bestseller im TV-Bereich. Und das nicht ohne Grund: Schnelle, intuitive Bedienung mit zahlreichen nützlichen Features, ein immens kontrastreiches-lebensechtes Bild und dazu ein anspruchsvolles Design – all das bieten wir mit der Serie 6 jetzt auch in der Mittelklasse“, sagt Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH.

UHD-Auflösung und High Dynamic Range sorgen für brillante Bilder

Der UHD TV KU6509 hebt die Bildqualität mit der Active Crystal Color-Technologie und High Dynamic Range-Darstellung (HDR) auf ein neues Niveau. Bei Active Crystal Color wird die klassische Phosphorschicht auf den LEDs durch moderne Quantum Dots ersetzt. Diese verstärken die Hintergrundbeleuchtung und lassen die Farben noch intensiver erscheinen. Das Bild wirkt dadurch deutlich realistischer. Die HDR-Technologie sorgt für einen deutlich erhöhten Kontrastumfang. Dadurch werden Bilder noch kräftiger, heller und detailreicher und Zuschauer erkennen besonders in hellen und dunklen Bildbereichen Details, die ohne HDR nicht zu sehen wären. Mit dem neuen Bildmodus HDR+ werden Inhalte, die noch nicht in HDR vorliegen, problemlos auf HDR-Niveau konvertiert. Das schicke Curved-Design besticht mit einem schlanken Fernsehrahmen und einem eleganten Standfuß. Mit dem Modell KU6079 steht auch ein Flat UHD TV in der Serie 6 zur Wahl. Der KU6519 entspricht in der technischen Ausstattung dem KU6509, überzeugt jedoch mit einem eleganten weißen Rahmen.

Samsung KU6509

In nur drei Klicks die Zuspielquelle verändern und lückenlos zwischen Apps hin und her schalten – dank smarter Bedienung bieten die Modelle der Serie 6 einen individuell gestaltbaren Smart Hub mit vielen neuen Funktionen.

Smart Hub und Smart Remote – intuitiv durch TV und Apps steuern

Alle Modelle verfügen über den auf Basis von Tizen komplett neu entwickelten Samsung Smart Hub 2016. Mit nur wenigen Klicks gelangt man über die nun noch intuitivere Bedienoberfläche unkompliziert zu den Wunschinhalten. So können Nutzer schnell und bequem auf Apps, Video-on-Demand-Anbieter (VoD) und eigene Dateien wie Fotos und Videos zugreifen. Der übersichtliche Smart Hub zeigt lineare TV-Angebote, externe Geräte und Apps direkt in einer Bedienleiste am unteren Bildschirmrand an. Der Wechsel zwischen zwei Applikationen innerhalb des Smart Hubs gelingt mit nur wenigen Klicks und ähnlich einfach wie auf einem Smartphone. Kompatible Apps zeigen in einer zweiten Leiste Empfehlungen und zuletzt genutzte Inhalte, sodass die richtige Folge der Lieblingsserie bei einem VoD-Dienst direkt aus dem Smart Hub heraus gestartet werden kann, ohne dass die App zuvor geöffnet werden muss. Schaltet der Nutzer seinen Smart TV ein, startet dieser mit der zuletzt genutzten Anwendung, egal ob Live-TV, Zuspieler oder App. So können Inhalte – etwa von Netflix – direkt an der Stelle fortgesetzt werden, wo sie zuletzt unterbrochen wurden. Zudem lässt sich der Smart Hub individuell gestalten: Die beliebtesten und meistgenutzten Inhalte können flexibel angeordnet werden – ganz nach dem persönlichen Geschmack. Passend dazu gibt es die neue Smart Remote.1 Mit der auf wenige Knöpfe reduzierten Fernbedienung lassen sich alle angeschlossenen kompatiblen Geräte bedienen. Sämtliche Inhalte erreicht man mit der schlanken Smart Remote unkompliziert und intuitiv – die Suche nach den richtigen Tasten und Fernbedienungen gehört damit der Vergangenheit an.

Samsung Smart Hub 2016

Mit dem neuen Smart Hub und der Smart Remote gelangen Nutzer mit nur wenigen Klicks schnell und intuitiv zu ihren Wunschinhalten.

Samsung Smart Hub 2016

K6379: Idealer Einstieg mit neuestem Samsung Smart Hub

Mit den Modellen der Serie K6379 bietet Samsung weiterhin TVs mit Full HD Auflösung in den Displaydiagonalen von 40 bis 55 Zoll (138 cm) an. Dank der besonders schmalen Bauweise und entsprechend dünnen Panels lassen sich die Fernseher besonders ansprechend und flexibel in unterschiedliche Wohnsituationen integrieren. Das Curved-Design sorgt zudem für eine Tiefenwirkung und einen räumlichen Bildeindruck. Durch den integrierten DVB-T2 HD Tuner und die HEVC-Unterstützung ist der TV bereits mit dem neuen Übertragungsstandard DVB-T2 HD für hochauflösendes TV über Antenne kompatibel – entsprechend ist auch der K6379 bereits mit dem offiziellen DVB-T2 HD-Logo ausgezeichnet.

Der vielfach ausgezeichnete Samsung Service ist ein fester Bestandteil des gesamten Produkt- und Leistungsangebotes – und gilt selbstverständlich auch für die TVs der Serie 6. Um den Kunden bei jeglichen Fragen zur Seite zu stehen, ist der Service für Samsung TVs über zahlreiche Kanäle schnell und einfach erreichbar: per Telefon, E-Mail, Live-Chat, Facebook, Twitter oder persönlich in einem der deutschlandweit neun Samsung Kundenservicezentren (Customer Service Plazas). Samsung bietet darüber hinaus mit seinem Remote-Service eine Ferndiagnose und -wartung für Smart TV Nutzer an, um Kunden schnell und einfach im Umgang mit ihrem Samsung Fernseher zu unterstützen.

Die Serie 6 des Modelljahrs 2016 ist ab sofort zu folgenden Preisen erhältlich:

• UE40K6379  699,00 Euro
• UE49K6379  849,00 Euro
• UE55K6379  1.099,00 Euro

• UE40KU6079  729,00 Euro
• UE43KU6079  749,00 Euro
• UE50KU6079  899,00 Euro
• UE55KU6079  1.179,00 Euro
• UE60KU6079  1.599,00 Euro
• UE65KU6079  2.099,00 Euro
• UE70KU6079  2.499,00 Euro

• UE43KU6509  999,00 Euro
• UE49KU6509  1.149,00 Euro
• UE55KU6509  1.499,00 Euro
• UE65KU6509  2.499,00 Euro
• UE78KU6509  4.499,00 Euro

• UE43KU6519  1.099,00 Euro
• UE49KU6519  1.249,00 Euro
• UE55KU6519  1.599,00 Euro

Philips 65PUS7601

Philips 65PUS7601 mit referenzverdächtiger Bildqualität dank kompromissloser Paneltechnologie und bester Bildverarbeitung – Drei-seitiges Ambilight für ein faszinierendes TV-Erlebnis – Schnell und komfortabel dank Android-TV – Fast grenzenlose App-Auswahl im Google Play Store –  Mikrofon für Sprachsuche und QWERTY-Tastatur auf Fernbedienung – Komplette Tuner-Ausstattung natürlich auch mit DVB-T2 HD

Mit dem Philips Ambilight UHD-TV 65PUS7601 präsentiert TP Vision eines der TV-Highlights der kommenden IFA. Denn dieser neue High-End-TV basiert mit seinem LED-Local Dimming-Backlight auf der derzeit besten verfügbaren LCD-LED-Paneltechnologie und bietet kompromisslose Bildverarbeitungstechnologien. Dieser richtungsweisende Ambilight-TV kommt zur IFA auf den Markt und macht Spitzen-Bildqualität bereits im mittleren Segment der Produktrange verfügbar. Die voraussichtliche Preisempfehlung des Philips 65PUS7601 beträgt 3.199 Euro.

Mit 65 Zoll- (164 cm-) Bilddiagonale verfügt der Philips 65PUS7601 über das Wohnzimmer-Gardemaß und überzeugt durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Local Dimming-Backlight mit dem Micro Dimming Premium-System aus der Oberklasse kommt erstmals in einem Modell der 7000er Serie zum Einsatz. Micro Dimming Premium steuert die Hintergrundbeleuchtung des Panels über 128 Segmente, die komplett unabhängig voneinander gedimmt werden können. Damit ist die Helligkeit des Backlights für jedes Segment optimal eingestellt und ermöglicht so das absolut tiefste Schwarz und ein extrem helles Weiß. Dank Bright Pro Premium wird eine lokale Spitzenhelligkeit von 700 Nits erreicht, womit dieser TV auch in helleren Räumen ein erstklassiges Erlebnis bietet.

>> Heimkinopartner Bremen ist Ihr TV Experte in Bremen und umzu. Wissen Sie was aktuelle Flachbildschirme alles können und welches Gerät wirklich zu Ihren Bedürfnissen passt? Wir helfen Ihnen gerne um durch den Technik-Dschungel durch zu kommen. <<

Philips 65PUS7601

Philips 65PUS7601 – Großartige Bildqualität und HDR-Premium

Die Bildqualität und Bildschirmgröße machen den 7601 zur ersten Wahl von Filmfans. Mit Philips HDR-Premium liefert dieser High-End-TV eine HDR-Kompatibilität zum offenen Standard und gibt HDR-Inhalte, die über HDMI 2.0a, USB oder von Streaming-Anbietern zugespielt werden, in bester Bildqualität wieder.

Aufgrund der Tatsache, dass originäre HDR-Inhalte erst nach und nach zur Verfügung stehen, bietet auch dieser Philips UHD-TV ein hochentwickeltes HDR-Upscaling, um den Kontrastumfang aller Inhalte zu erhöhen und so das Seherlebnis zu verbessern.

Der Einsatz der besten verfügbaren Philips Bildverbesserungstechnologie Perfect Pixel UHD im neuen 7601 garantiert dank Hochskalierung und aufwändiger Bildverarbeitung beeindruckende und detailreiche UHD-Bilder von jeder Quelle. Auch die Performance der Bewegungskompensation ist mit Perfect Natural Motion und einer Rechenleistung von vier Milliarden Pixeln auf höchstem Niveau und bietet immer klare, scharfe Bilder mit fließenden Bewegungen sowohl bei Full HD als auch bei UHD.

Philips 65PUS7601

Grenzenlos smarter Android-TV

Der Philips 65PUS7601 ist ein reinrassiger Android-TV, der eine praktisch grenzenlose App-Auswahl im Google Play Store bietet und darüber hinaus besonders komfortabel und schnell zu bedienen ist. Mit der kompletten Auswahl der wichtigen Video-on-Demand-Anbieter wie z.B. Netflix, Maxdome, Amazon und Videociety ist der Wunschfilm immer nur einen Klick entfernt.

Gaming auf dem Fernseher ist mit Android-TV auch ohne den Anschluss einer Konsole in begeisternder Qualität möglich. Android-Games im Google Store können dank des erweiterbaren TV-Speichers zahlreich heruntergeladen werden. Neu ist die faszinierende Möglichkeit des Game-Streamings über den Partner GameFly, der aktuelle Konsolenspiele auf dem TV anbietet.

Der 65PUS7601 basiert auf Android Lollipop 5.1 und ist bereit für das Upgrade auf Android 6.0 Marshmallow.

Philips 65PUS7601

Ambilight für das vollendete Erlebnis

Ambilight ist ein Schlüsselelement für das Fernseherlebnis auf Philips TVs. Mit seinem drei-seitigen Ambilight, das gegenüber den TVs des letzten Modelljahrs um zehn Prozent heller ist, bringt der 7601 das einmalige TV-Erlebnis ins Wohnzimmer. Ambilight greift die Farben des Bildschirms auf und beleuchtet die rückwärtige Wand entsprechend. Durch die Reduzierung von Belastungen für die Augen sowie durch eine subjektive Verbesserung der Kontrastwiedergabe wird der Bildeindruck verbessert. Ambilight vergrößert zudem optisch den Bildschirm und macht den TV-Genuss besonders fesselnd und faszinierend.

Philips 65PUS7601