YAMAHA AURO-3D in den neuesten AV-Receivern

Auro Technologies freut sich bekannt zu geben, dass unser 3D-Audioformat AURO-3D von Yamaha auf den neuesten AVENTAGE AV-Receivern eingeführt wird.

YAMAHA kündigte heute die neuesten AVENTAGE AV-Receiver-Modelle RX-A8A und RX-A6A an, die 11- bzw. 9-Kanäle bieten. Die AURO-3D-Technologie ist eine führende immersive – und vollständig rückwärtskompatible – Technologie und ein Format, das einen vollständigen, dreidimensionalen Raum um den Zuhörer herum erzeugt und nun auch auf der neuesten Qualcomm QCS407-Plattform verfügbar ist.

Die Magie der AURO-3D-Technologie liegt in der Einführung und Nutzung der entscheidenden dritten und letzten Dimension – der Höhenebene. Mit den empfohlenen Lautsprecherkonfigurationen von Auro 9.1 bis Auro 11.1 (7.1+4H) können die AVENTAGE-Modelle den Hörraum verwandeln, indem sie den Zuhörer in die virtuelle Welt der ausgewählten Inhalte versetzen, unabhängig vom ursprünglichen Audioformat.

In den AVENTAGE AV-Receivern hat YAMAHA AURO-3D implementiert, das den Auro-Codec-Decoder und den erstklassigen Auro-Matic-Upmixer kombiniert und so ein immersives Klangerlebnis ermöglicht, das 3D-Audio akkurat reproduziert und ein überragendes emotionales Erlebnis bietet. Es fühlt sich an, als wäre man am Filmset, in der Konzerthalle oder bei einem Sportereignis „dabei“. Um AURO-3D zu erleben, benötigt der Anwender lediglich einen RX-A8A oder RX-A6A , einen Blu-ray-Player und ein mit AURO-3D konfiguriertes Lautsprecherarray.

„Auro Technologies ist begeistert, dass AURO-3D auf den neuesten YAMAHA AV-Receivern aktiviert wird. Diese Ankündigung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Verbreitung von AURO-3D in weiteren Home-Entertainment-Geräten und das Engagement von YAMAHA, die Verfügbarkeit von AURO-3D zu erweitern . AURO-3D bringt den Kunden die realistischsten immersiven Erfahrungen für das Zuhause.“

Rudy Van Duppen, CEO von Auro Technologies

„Wir haben den Rahmen gesprengt, als wir 2010 unsere Flaggschiff-Serie AVENTAGE vorstellten. Jetzt haben wir sie von Grund auf neu entwickelt und damit die Erwartungen an einen AV-Receiver, der True Sound wiedergeben kann, gesprengt“

Yoshi Tsugawa , Senior General Manager, Home Audio Division, Yamaha Corporation Japan.

Wichtig zu wissen ist, dass für AURO-3D-fähige Lautsprecherformationen keine Deckenlautsprecher erforderlich sind. Die Lautsprecher werden einfach über der vorhandenen Surround-Ebene (an den Wänden) montiert, um AUROs einzigartiges vertikales kohärentes Stereofeld rund um den Hörer“ zu ermöglichen, das eine Schlüsselkomponente für ein natürliches, immersives Klangerlebnis ist.

Hier fügen die mit AURO-3D ausgestatteten YAMAHA AVENTAGE-Modelle eine „Höhenschicht“ direkt über den Lautsprechern in einem Winkel von 30 Grad hinzu. Die Installation der AURO-Lautsprecherkonfiguration hat einige Vorteile: Sie ist einfacher zu installieren und kann alle anderen Audioformate innerhalb ihrer Spezifikationen perfekt wiedergeben.

Was die Inhalte angeht, so ist AURO-3D auf vielen Blu-ray-Discs verfügbar und der Katalog wächst weiter. Der überwiegende Teil des Medienkonsums erfolgt jedoch auch heute noch in Non-3D (Surround und Stereo). Die AURO-3D-Technologie arbeitet auch mit diesen „Nicht-AURO-3D“-Inhalten. Unabhängig von der Auflösung des Audio-Eingangs konvertieren die bereits erwähnten YAMAHA AVENTAGE AV-Receiver mit dem Auro-Matic Up-Mixer alle Inhalte in das AURO-3D-Format. Dabei werden vorhandene Mono-, Stereo- oder 5.7/7.1-Surround-Signale erkannt und in ein fantastisches, natürliches Klangerlebnis umgewandelt. So kann der Hörer unabhängig vom Originalformat immer den spannenden Klangeffekt in echtem 3D genießen.

Ab Herbst 2021 wird AURO-3D auch als Upgrade für die YAMAHA AVENTAGE AV-Receiver Modelle RX-A8A und RX-A6A erhältlich sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.